„Innovative digitale Geschäftsmodelle im deutschen Mittelstand“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23.10.2019
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Bruckmeier Saal

Kategorien


JURA-Diskussionen im Bruckmeier-Saal
Hemau Beratzhausener Straße 9
Einladung
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der deutsche Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Industrie. Insbesondere im produzierenden Gewerbe sind mittelständische Unternehmen in Deutschland besonders innovativ. Auch mit der Einführung von Industrie 4.0 zeigt sich, dass zwei Drittel aller neuen Projekte von Mittelstandsfirmen mit weniger als 5.000 Mitarbeitern eingeführt wurden. Industrie 4.0 Technologien führen zu verschiedenen neuen Geschäftsmodellen. In diesem Vortrag werden einige dieser Geschäftsmodelle erläutert und mit Beispielen illustriert. Daraus leiten sich auch Schlussfolgerungen und Empfehlungen für die Wirtschaft und Politik ab. In der anschließenden Diskussion sollen die verschiedenen Aspekte vertieft werden.
Thema: s. oben
Referent: Prof. Dr. Michael Dowling
Der Referent ist Inhaber des Lehrstuhls für Innovations- und Technologiemanagement und Institutsleiter an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Regensburg. Er ist ausgewiesener Fachmann für Strategisches Management, für Management des Organisatorischen Wandels, für Gründungsmanagement und für Internationales Management. Die Forschungsschwerpunkte seines Instituts liegen auf technologischem Wandel und Arbeit sowie der Innovationen und der Digitalisierung im Personalwesen. Seine Kompetenz als Wissenschaftler, Autor und Ratgeber ist sowohl in der Wirtschaft als auch bei der Staatsregierung gefragt.
Zu diesem hochaktuellen Abend laden wir Sie sehr herzlich ein.
 
Dr. Reinhard Kellner  +  Landrat a.D. Herbert Mirbeth  +  Prof. Dr. Erich Kohnhäuser

Schreibe einen Kommentar