Hauptmenü
Werbung
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 14.05.2018  
Author: Admin
Published: 5/2018
Read 11 times
Size 1,35 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 14.05.2018


Betrunkener randaliert und landet in der Ausnüchterungszelle

Dietfurt a. d. Altm.-Mühlbach. Erheblich einen über den Durst getrunken hatte am Samstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, ein 45jähriger polnischer Staatsangehöriger in Dietfurt-Mühlbach. Nachdem er zunächst in einer Gaststätte randalierte, begab er sich anschließend unberechtigt in ein Privathaus, bei welchem die Haustüre offen stand. Die Bewohner konnten den Volltrunkenen aus dem Haus drängen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bis zum nächsten Morgen musste er in deren Ausnüchterungszelle ausharren.


Verletzter Motorradfahrer

Velburg. Riesenglück hatte ein 42jähriger Kradfahrer, der am Sonntagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, in einer Gruppe mit seiner KTM auf der Staatsstraße 2251 von Hörmannsdorf in Richtung Velburg unterwegs war. Bei Freudenricht missachtete an der Einmündung der Kreis- in die Staatsstraße der 21jährige Fahrer eines Militär-Trucks die Vorfahrt des Bikers. Dieser konnte aufgrund einer Vollbremsung zwar einen Sturz verhindern, streifte aber trotzdem das Heck des Trucks und erlitt dabei leichte Verletzungen. Während er durch das BRK ins Klinikum Neumarkt verbracht wurde, versorgten seine Begleiter die Maschine, an der geringer Sachschaden entstanden war.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de