Hauptmenü
Werbung
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 27. April 2018  
Author: Admin
Published: 4/2018
Read 14 times
Size 2,62 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 27. April 2018


Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 26.04.2018, gg. 15.10 Uhr ereignete sich in Neumarkt, Kurt-Romstöck Ring/Nürnberger Straße, Kreuzung Unteres Tor, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 10000 Euro entstand.
Eine 76-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw, Peugeot/208, die Nürnberger Straße und wollte an der Kreuzung Unteres Tor nach links in die Dammstraße abbiegen. Hierzu ordnete sie sich auf die linke der beiden Linksabbiegespuren ein. Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin, ebenfalls mit einem Pkw, Peugeot, befuhr den Kurt-Romstöck-Ring in Richtung Unteres Tor und wollte die Kreuzung geradeaus in Richtung Dammstraße überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Verletzt wurde durch den Unfall niemand.


Räuberischer Diebstahl
Ladendiebstahl mit mitgeführtem Messer
Verstoß gegen das Waffengesetz

Am 26.04.2018, gg. 13.45 Uhr wurde ein 20-jähriger Mann beobachtet, wie er in einem Neumarkter Geschäft zwei Fläschchen Parfum im Wert von 165,90 Euro in seine Kleidung steckte. Als er auf den Diebstahl angesprochen und mit ins Büro gebeten wurde, wollte der Beschuldigte flüchten und drückte hierbei den Zeugen gegen die Wand. Dabei wurde der Zeuge leicht verletzt. Der Beschuldigte führte in seiner Herrenhandtasche ein Springmesser und ein starkes Magnet mit sich. Beide Gegenstände wurden sichergestellt und Anzeige gegen den Beschuldigten wurde erstattet.


Sachbeschädigung an Kfz

In der Zeit vom 24.04.2018, 19.30 Uhr bis 26.04.2018, 12.00 Uhr wurde von einem Pkw, Audi/A1, die rechte Fahrzeugseite mehrmals eingedellt und verkratzt. Das Fahrzeug war während der Tatzeit in Postbauer-Heng in der Jurastraße abgestellt. Der Schaden beträgt ca. 3000 Euro.


Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Am 26.04.2018, gg. 18.30 Uhr ereignete sich auf der S 2240 bei Berg ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.
Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Pkw, Opel/Grandland, die Staatsstraße 2240 von Neumarkt kommend in Richtung Berg. Nach einer leichten Linkskurve kam der Pkw-Fahrer vermutlich aus gesundheitlichen Gründen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei streifte er mit der rechten Seite des Pkw die Schutzplanke. Er fuhr noch ca. 200 Meter mit verringerter Geschwindigkeit auf dem rechten Grünstreifen entlang und prallte dann gegen einen Baum. Der Fahrer wurde leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20000 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de