Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
1 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 1

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 13. April 2018  
Author: Admin
Published: 4/2018
Read 4 times
Size 4,70 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt vom 13. April 2018


Verkehrsunfall mit Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall am 12.04.2018, 09.30 Uhr in Neumarkt, wurde eine 46-jährige Skoda-Fahrerin leicht verletzt.
Ein 78-jähriger Suzuki-Fahrer befuhr die Ringstraße stadteinwärts, die Skoda-Fahrerin die Gartenstraße in Richtung Ringstraße. An der dortigen Kreuzung missachtete der Suzuki-Fahrer das „Rotlicht“ und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.
An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 17500 Euro.

In der Hans-Dehn-Straße in Neumarkt, ereignete sich am 12.04.2018, 14.10 Uhr, ein Auffahrunfall an welchem 4 Fahrzeuge beteiligt waren.
Eine 25-jährige Audi-Fahrerin fuhr auf der Hans-Dehn-Str. in Richtung Real-Markt. Aus Unachtsamkeit stieß sie gegen einen geparkten Pkw Peugeot und schob diesen auf den geparkten Pkw Hyundai. Anschließend schleuderte das Fahrzeug der Unfallverursacherin gegen einen geparkten Pkw-Kleintransporter.
Die 25-jährige Audi-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 26000 Euro.


Unfallflucht

Am 12.04.2018, zwischen 12.30 Uhr und 12.45 Uhr, wurde in der Nobelstraße in Neumarkt, auf dem Parkplatz des Kindergartens, ein geparkter Pkw Renault Clio am Kotflügel verkratzt. Der Verursacher flüchtete.

In der EFA-Straße in Neumarkt ereignete sich am 12.04.2018, 13.30 Uhr ein Verkehrsunfall.
Ein 61-jähriger Omnibusfahrer parkte in der EFA-Straße. Als er seine Fahrt fortsetzen wollte, kam es zu einer Kollision mit einem gerade vorbeifahrenden 46-jährigen Fahrer eines gerade vorbeifahrenden Pkw, Chrysler mit Anhänger. Dieser entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
Am Omnibus entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.
Der Verursacher konnte anhand des Kennzeichens ermittelt werden. An seinem Fahrzeug mit Anhänger entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.
Wer hat Beobachtungen gemacht?
Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Neumarkt, Telefon: 09181/4995-0.


Verkehrsunfall mit Sachschaden

Im Stadtgebiet Neumarkt ereignete sich am 12.04.2018, 19.45 Uhr, ein Verkehrsunfall.
Eine 38-jährige VW-Fahrerin wollte, von der Feldstraße kommend, nach links in die Badstraße abbiegen. Sie übersah dabei einen 37-jährigen Audi-Fahrer, der die Badstraße von der gegenüberliegenden Kapuzinerstraße geradeaus überquerte. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.
Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 5000 Euro.

Im Bereich Sengenthal, kurz vor Winnberg, kam am 12.04.2018, 13.30 Uhr, ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer engen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde dabei erheblich beschädigt.
Am Pkw Mercedes entstand dabei ein Sachschaden von ca. 10000 Euro.


Einbruch / Diebstahl

In der Zeit vom 11.04.2018, 18.30 Uhr bis 12.04.2018, 09.55 Uhr, brach unbekannter Täter in ein Edelmetallrecycling-Geschäft in der Kastengasse in Neumarkt. Zunächst versuchte der Täter ein Fenster aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, schlug er das Fenster mit einem Stein ein und gelangte so in das Innere des Geschäftes. Hier entwendete der Täter aus einer Glasvitrine des Geschäftes sowie aus einem Schreibtisch Schmuck im vierstelligen Eurobereich.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.


Ladendiebstahl

In einem Neumarkter Elektrofachmarkt wurden am 06.04.2018, 17.30 Uhr, zwei Personen beim Diebstahl eines Smartphones beobachtet, sie konnten jedoch unerkannt fliehen.
Als am 12.04.2018 einer der Täter wieder in dem Fachmarkt auftauchte wurde die Polizei verständigt. Diese nahm den 65-jährigen Mann mit Wohnort in Bamberg sowie den 42-jährigen Mittäter, ebenfalls aus Bamberg, fest. Bei den Beschuldigten, bei denen sich noch ein 35-jähriger Mann aus Nürnberg befand, wurde noch weiteres Diebesgut aufgefunden. Es handelt sich hierbei um Kosmetika einer Neumarkter Parfümerie im Wert von 328,97 Euro.
Alle Beschuldigten wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt.


Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am 12.04.2018, 19.00 Uhr, wurde beim Eingang in das LGS-Gelände zwei Jugendliche im Alter von 15 und 18 Jahren kontrolliert. Der 18-jährige Mann aus Neumarkt war zuvor beim Rauchen eines Joints beobachtet worden.
Bei dem 15-jährigen aus dem südöstlichen Landkreis Neumarkt wurden vier Tütchen mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt.
Die Erziehungsberechtigten wurden informiert.
Beide Beschuldigten erhalten eine Anzeige.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de