Hauptmenü
Werbung
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 3. April 2018  
Author: Admin
Published: 4/2018
Read 62 times
Size 6,63 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt vom 3. April 2018


Verkehrsunfall mit Verletzten

Im Bereich Berg ereignete sich am 01.04.2018, 13.55 Uhr, ein Verkehrsunfall.
Ein 21-jähriger Audi-Fahrer befuhr die B 299a von Neumarkt in Richtung AS Neumarkt. Beim Linksabbiegen in die Karl-Schiller-Straße missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden 37-jährigen BMW-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß der Pkw wobei der BMW noch gegen ein Verkehrszeichen geschleudert wurde.
Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.
An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 13000 Euro. Der Straßenmeisterei Neumarkt entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.


Bei einem Verkehrsunfall in Neumarkt wurde am 02.04.2018, 07.44 Uhr, eine 26-jährige Peugeot-Fahrerin leicht verletzt.
Die junge Frau kam auf der Staatsstr. 2240 zwischen Höhenberg und
Höhenberg i. Tal aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt. Einer der Bäume wurde ebenfalls beschädigt.
Am Pkw Peugeot/308 entstand ein Sachschaden von ca. 12 000 Euro.


Geschwindigkeitsmessungen

Auf der NM 1, im Bereich Lauterhofen, wurde am 30.03.2018, in der Zeit von 14.15 Uhr bis 17.15 Uhr, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.
Insgesamt wurden 63 Fahrzeuge gemessen. Fünf Fahrzeugführer wurden beanstandet, drei von ihnen angezeigt.
Der Schnellste, ein Pkw-Fahrer, wurde bei erlaubten 100 km/h mit
197 km/h geblitzt. Er bekommt 3 Monate Fahrverbot und eine Geldbuße von 600 Euro.


Sachbeschädigung

Unbekannter Täter hat in der Zeit vom 28.03.2018, 11.00 Uhr bis 29.03.2018, 10.30 Uhr in Neumarkt, Fasanenweg, Sportheim FC Süd, die Glasscheibe eines Fensters sowie eine Scheibe der Eingangstüre eingeschlagen.
Der Stadt Neumarkt entstand dabei ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.


Ladendiebstahl

Ein 42-jähriger Mann aus der Gemeinde Deining wurde am 29.03.2018, 14.00 Uhr, beim Ladendiebstahl erwischt. Er hatte in einem Neumarkter Lebensmittelgeschäft 1 Flasche Wodka im Wert von 5,69 Euro entwendet.
Er wurde angezeigt.

In einem Neumarkter Verbrauchermarkt wurde am 29.03.2018, 15.45 Uhr, ein 30-jähriger Mann aus Rumänien, beim Diebstahl von Waren im Wert von 78,92 Euro erwischt. Er hatte 2 Kopfhörer sowie Kaugummi und Schokolade entwendet.
Anzeige wurde aufgenommen. Nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er wieder entlassen.


Sachbeschädigung an Kfz

In Neumarkt, Alte Ziegelei (Nähe Blomenhof), hat unbekannter Täter am 30.03.2018, zwischen 10.45 Uhr und 11.45 Uhr, bei einem geparkten Pkw Opel die komplette linke Fahrzeugseite verkratzt.
Entstandener Sachschaden ca. 2000 Euro.
Wer kann Hinweise geben?
Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Neumarkt, Tel.:09181-4885-0.

Unbekannter Täter hat in der Zeit vom 29.03.2018, 20.00 Uhr bis 31.03.2018, 10.00 Uhr, in Neumarkt, Heckengasse, bei einem geparkten Pkw, VW, alle vier Reifen zerstochen.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

In der Weiherstraße in Neumarkt, hat unbekannter Täter vermutlich mit dem Fuß gegen einen geparkten Pkw Opel /Astra gestoßen und eine große Delle hinter dem Tankdeckel hinterlassen. Der Pkw war am 01.04.2018, zwischen 13.30 Uhr und 14.40 Uhr auf dem Parkplatz am Schlossweiher geparkt.
Sachschaden ca. 2000 Euro.

Unbekannter Täter hat in Neumarkt, Hofplan, in der Zeit vom 01.04.2018,
14.00 Uhr bis 02.04.2018, 13.50 Uhr, einen geparkten Pkw Audi/A3 beschädigt. Bei dem schwarzen Pkw wurde hinten links mit einem aufgefundenen Stein eine Scheibe eingeworfen. Entwendet wurde nichts.
Schaden ca. 200 Euro.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 30.03.2018, 17.40 Uhr, wurde in Neumarkt, Nürnberger Straße, ein 53-jähriger Pkw-Fahrer, bei welchem bekannt war dass der Führerschein bereits Anfang Februar 2018 aufgrund einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt wurde, beim Führen eines Kraftfahrzeuges beobachtet.
Der Fahrer wurde angehalten, eine Weiterfahrt unterbunden. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.


Trunkenheit im Verkehr

Am 31.03.2018, 01.45 Uhr, wurde in der Schillerstraße in Neumarkt, eine Verkehrskontrolle durchgeführt.
Bei dem 33-jährigen Fahrzeugführer aus Neumarkt wurde erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

In Neumarkt, Nürnberger Straße, wurde am 01.04.2018, 20.45 Uhr, eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Bei einem 30-jährigen Mountainbike Fahrer aus Neumarkt wurde erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, das Rad wurde versperrt abgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.


Haftbefehl erledigt

Gegen eine 51-jährige Frau aus dem östlichen Landkreis Neumarkt lagen zwei Haftbefehle der StA Deggendorf über insgesamt 95 Euro vor. Die Betroffene hatte zwei Bußgeldbescheide der ZBS Viechtach nicht bezahlt.
Durch Bezahlung der geforderten Geldbuße, durch den Sohn, konnte eine Erzwingungshaft von 5 Tagen abgewendet werden.


Verkehrsdelikte

Am 31.03.2018, 14.10 Uhr, wurde in Neumarkt ein 17-jähriger Kraftradfahrer kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass an seinem Fahrzeug Veränderungen an der Lichttechnik vorgenommen worden sind. Außerdem war der Dezibel-Killer im Schalldämpfer des Krades ausgebaut worden.
Diese Veränderungen führten zum Erlöschen der Betriebserlaubnis.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden, Anzeige wurde aufgenommen.

In Neumarkt, Woffenbach, wurde am 31.03.2018, 16.32 Uhr, ein 19-jähriger Kraftradfahrer einer Kontrolle unterzogen. Es wurde festgestellt dass an seiner Kawasaki der DB-Killer ausgebaut war. Diese Veränderung führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden, Anzeige aufgenommen.


Einbruch/Diebstahl (Versuch)

Am 02.04.2018, 01.15 Uhr, versuchte unbekannter Täter in Pyrbaum, Straßmühle, Waldschänke, die Eingangstüre aufzuhebeln. Dies gelang jedoch nicht. Es gelang ihm jedoch ein Fenster zum Gastraum aufzuhebeln. Durch das offene Fenster gelangte er in das Gebäude und löste durch den Bewegungsmelder Alarm aus. Der Pächter wurde durch den Alarm geweckt und ließ seine beiden Hunde nach unten. Unerkannt konnte der Täter jedoch in den angrenzenden Wald flüchten.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 530 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de