Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Nittendorf vom 20.03.2018  
Author: Admin
Published: 3/2018
Read 49 times
Size 982 bytes
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Nittendorf vom 20.03.2018


Pettendorf: Hundehasser unterwegs?

Am Montag, 19.03. erschien eine Frau aus dem Pettendorfer Ortsteil Schwetzendorf bei der PI Nittendorf und zeigte Folgendes an:
Sie wohne am Amselweg und besitze einen Hund. Sie konnte das Tier beobachten, wie dieses in ihrer Hofeinfahrt stöberte und sich intensiv mit Etwas beschäftigte. Bei genauerem Hinsehen stellte sie fest, dass der Hund kleine Käsestückchen fraß. Sie bekam einen Schrecken, als sie feststellte, dass in einem der Käsestückchen eine Pinnadel steckte. Weil sie davon ausgehen musste, dass das Tier eine Nadel verschluckt hatte, suchte sie einen Tierarzt auf. Dieser konnte aber bei einer Röntgenuntersuchung feststellen, dass dies nicht der Fall war. Die Anzeigenerstatterin und die Beamten der PI Nittendorf gehen davon aus, dass ein Unbekannter dem Tier Schaden zufügen wollte. Eine Befragung in der Nachbarschaft ergab keine Hinweise
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de