Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
4 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 4

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Nittendorf vom 02.03.2018  
Author: Admin
Published: 3/2018
Read 88 times
Size 958 bytes
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Nittendorf vom 02.03.2018


Nittendorf – Haugenried: Schwelbrand in Wohnhaus!

Am Donnerstag, 01.03., gegen 13.00 Uhr, wurde in Haugenried in einem Wohnhaus eine Rauchentwicklung gemeldet. Es rückten etwa 50 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren aus. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.
Nach ersten Feststellungen entstand der Brand durch ein überhitztes Ofenrohr, das die Dämmung einer Zwischendecke in Brand gesetzt hatte. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich drei Personen im Gebäude. Ein Mann erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Entlüftung des Hauses setzte die Feuerwehr auch einen Hochdrucklüfter ein. Aufgrund des Löschwassers kam es zu Glättebildung, weshalb auch ein Streufahrzeug angefordert werden musste. Der Sachschaden dürfte sich auf einen niedrigen 5stelligen Betrag belaufen.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de