Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
7 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 7

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 21. Febr. 2018  
Author: Admin
Published: 2/2018
Read 93 times
Size 3,14 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 21. Febr. 2018


Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Am 20.02.2018, gg. 08.45 Uhr ereignete sich in Neumarkt, Rittershof, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Ein 59-jähriger VW-Fahrer befuhr die Verbindungsstraße von Pölling in Richtung Tyrolsberger Straße und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten 59-jährigen VW-Fahrer, der die Rittershofer Straße in Richtung Rittershof befuhr. Beide Fahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.


Verkehrsunfall mit Sachschaden

In Neumarkt kam es am 20.02.2018, gg. 11.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 350 Euro entstand.
Ein 67-jähriger Skoda-Fahrer wollte vom Viehmarkt nach links in die Ringstraße einfahren. Dabei übersah er eine 78-jährige Opel-Fahrerin, die in stadtauswärtige Richtung fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei niemand verletzt wurde.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 20.02.2018, gg. 13.25 Uhr wurde ein 15-jähriger Schüler mit seinem Kleinkraftrad einer Verkehrskontrolle in Neumarkt in der Altdorfer Straße unterzogen. Das Mofa erreichte am Rollenprüfstand eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Der Jugendliche ist aber nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung.


Ladendiebstähle

Am 20.02.2018, gg. 15.45 Uhr wurden zwei Frauen im Alter von 43 und 45 Jahren beobachtet, wie sie in einem Neumarkter Schuhgeschäft in der Unteren Marktstraße vier Paar Damenschuhe gemeinsam in einen Trolley packten. Anschließend wollten sie den Laden verlassen, ohne die Ware im Wert von 51,60 Euro zu bezahlen.
Bei der Durchsuchung des Trolleys und einer weiteren Tasche kamen noch Haushaltsartikel im Wert von 25 Euro zum Vorschein sowie Schmuck im Wert von 100 Euro, die sie aus zwei weiteren Geschäften entwendeten. Die Gegenstände wurden sichergestellt und an die Geschädigten zurückgegeben.


Fahren ohne Fahrerlaubnis
Verstoß gegen Fahrpersonalgesetz

Am 21.02.2017, gg. 00.12 Uhr wurde in Mühlhausen ein 41-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit einer ZGM über 2,8 t kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer deutschen Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren hat er keinen Nachweis über seine Lenk- und Ruhezeiten geführt.


Trunkenheitsfahrt

Am 21.02.2018, 00.00 Uhr wollte sich ein 24-jähriger Pkw-Fahrer der Verkehrskontrolle in Mühlhausen entziehen, parkte seinen Pkw auf einem Parkplatz und entfernte sich zu Fuß. Er konnte kurz darauf bei seiner Wohnadresse angetroffen werden. Ein Test am Alkomat verlief positiv. Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot wird erstattet.


Verstoß gegen das Fahrpersonalgesetz

Am 21.02.2018, gg. 02.50 Uhr wurde ein 58-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit einer ZGM über 2,8 t in Neumarkt kontrolliert. Er führte seinen Nachweis über die Lenk- und Ruhezeiten nicht vorschriftsmäßig.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de