Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
6 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 6

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 31.01.2018  
Author: Admin
Published: 1/2018
Read 39 times
Size 672 bytes
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 31.01.2018


Wurde Schulkind geschubst?

Parsberg. Am Mittwoch, 31.01.2018, gegen 07.30 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Parsberg, vor dem griechischen Lokal, zu einem Disput zwischen einem 30jährigen Erwachsenen und dem zehnjährigen Schulkameraden seiner Tochter. Hintergrund dafür ist ein langwährender Streit zwischen den beiden Klassenkameraden. Angeblich wurde der Junge von dem Mann zwei Stufen einer Treppe hinab geschubst, erlitt dabei aber augenscheinlich keinerlei Verletzungen.
Zeuge des Vorfalls werden gebeten, sich unter Tel. (09492) 9411-0 bei der PI Parsberg zu melden.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de