Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
10 Besucher sind Online (6 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 10

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: VPI Regensburg vom 19.01.2018  
Author: Atlan
Published: 1/2018
Read 91 times
Size 2,85 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Geschwindigkeitsmessungen:



Messörtlichkeit: Cham, Rachelstraße

Messzeit: Donnerstag, 18.01.2018, 15:47 Uhr - 20:00 Uhr

Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h

Gemessene Fahrzeuge: 943

Beanstandet: 79

Anzahl Fahrverbote: 4

Schnellster: 105 km/h

Ahndung: mindestens 200 €, 2 Punkte, mindestens 1 Monat Fahrverbot



Messörtlichkeit: Regensburg, Pilsen Allee

Messzeit: Donnerstag, 18.01.2018, 08:50 - 13:40 Uhr

Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h

Gemessene Fahrzeuge: 1744

Beanstandet: 38

Anzahl Fahrverbote: -

Schnellster: 98 km/h

Ahndung: mindestens 100 €, 1 Punkt



Messörtlichkeit: Beratzhausen, Staatsstraße 2141, Höhe Grünschlag

Messzeit: Donnerstag, 18.01.2018, 08:13 - 12:20 Uhr

Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h

Gemessene Fahrzeuge: 269

Beanstandet: 70

Anzahl Fahrverbote: 3

Schnellster: 90 km/h

Ahndung: Mindestens 160 €, 2 Punkte, mindestens 1 Monat Fahrverbot



Verkehrsunfälle:



Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der BAB A 93



Lappersdorf, Landkreis Regensburg/A93: Am Donnerstag, 18.01.2018, 15.30 Uhr ereignete sich auf der BAB A93 in Fahrtrichtung Holledau im Einfahrtsbereich des Pfaffensteiner Tunnels ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Pkw. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5 500 Euro. Beide Unfallbeteiligten machten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/5062921 zu melden. Der Tunnel musste für ca. 30 Minuten gesperrt werden. Es entstand dadurch ein Stau bis zur Anschlussstelle Regenstauf.





Sonstiges:



Illegale Frau auf der BAB A 3 kontrolliert



Sinzing, Landkreis Regensburg/A3: Am Donnerstag, 18.01.2018, 12.25 Uhr, kontrollierten Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg auf der BAB A 3, Fahrtrichtung Passau, Parkplatz Erlgrund Süd, einen Pkw mit österreichischer Zulassung, der mit zwei Personen besetzt war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass sich die 35jährige serbische Beifahrerin seit ca. vier Jahren illegal in der Bundesrepublik Deutschland aufhält. Die Staatsanwaltschaft und die Ausländerbehörde wurden informiert und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte die Frau mit einer Ausreiseaufforderung in Richtung Österreich weiterfahren. Sie wurde angezeigt wegen ihres illegalen Aufenthaltes.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de