Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
19 Besucher sind Online (8 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 19

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 03. Jan. 2018  
Author: Admin
Published: 1/2018
Read 113 times
Size 2,22 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 03. Jan. 2018


Verkehrsunfall mit eine verletzten Person

Am 02.01.2018, gg. 14.30 Uhr ereignete sich in Neumarkt, Frühlingstraße/Pointgasse ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Ein 54-jähriger Skoda-Fahrer übersah eine von rechts kommende 65-jährige Fahrradfahrerin. Beim Zusammenstoß wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Sachschaden insgesamt ca. 1700 Euro.


Versuchter Trickbetrug

Am 02.01.2018, gg. 15.10 Uhr erhielt ein 65-jähriger Mann einen Anruf von einer angeblichen Notarkanzlei mit österreichischer Vorwahl. Ihm wurde dabei mitgeteilt, dass er einen Preis in Höhe von 126.000 Euro gewonnen habe. Hierzu müsste er vorab eine Überweisungsgebühr von 188,40 Euro auf ein Konto einer Berliner Bank leisten, um die Gewinnsumme zu erhalten. Der Mann überwies nichts und verständigte die Polizei.
Die Polizei warnt davor, auf Gewinnversprechen einzugehen.


Sachbeschädigungen

In der Zeit vom 31.12.2017, 19.30 Uhr bis 01.01.2018, 02.30 Uhr wurde in Mörsdorf ein an der Gartenmauer angebrachter Briefkasten samt Sprechanlage durch Böller herausgesprengt. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro.

In der Zeit vom 31.12.2017, 18.00 Uhr bis 01.01.2018, 00.45 Uhr wurde eine Hausfassade in Neumarkt in der Spitalgasse durch eine umgeworfene Böllerbatterie beschädigt. Die einzelnen Raketen flogen dabei in Richtung des Hauses. Der Schaden an der Fassade des Einfamilienhauses beträgt ca. 200 Euro.


Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am 02.01.2018, gg. 14.45 Uhr wurden in Mühlhausen zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei beiden Personen Betäubungsmittel aufgefunden und anschließend sichergestellt.


Fahren unter Drogeneinfluss

In Mühlhausen wurde am 02.01.2018, gg. 16.20 Uhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Im Verlauf der Verkehrskontrolle konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv. Blutentnahme wurde angeordnet. Anzeige wurde aufgenommen und die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug wurde unterbunden.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de