Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 29. Dezember 2017  
Author: Admin
Published: 12/2017
Read 55 times
Size 4,54 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 29. Dezember 2017


Verkehrsunfall ohne verletzte Personen

Am 28.12.2017, gg. 10.00 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Pkw BMW in Pyrbaum die Kreisstraße NM 17 in Richtung Oberhembach. Aufgrund der Wetterverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Dabei brach ein Fahrbahnbegrenzungspfosten. In einem angrenzenden Acker kam das Fahrzeug zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden am Pkw: ca. 3.000,-- Euro und am Fahrbahnbegrenzungspfosten: ca. 100,-- Euro.


Trunkenheit im Verkehr

Am 28.12.2017, gg. 13.15 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in Pyrbaum eine 60-jährige Pkw-Fahrerin. Da sie unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser war positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer wurde am 28.12.2017, gg. 16.30 Uhr, in Freystadt, Allersberger Straße, kontrolliert. Es bestand Verdacht auf Drogenkonsum. Ein durchgeführter Drogentest war positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Ermittlungen wurden eingeleitet.


Ladendiebstahl

Ein 14-jähriger Schüler entwendete am 28.12.2017, gg. 13.30 Uhr, aus einem Neumarkter Kaufhaus in der Nürnberger Straße, Feuerwerkskörper im Wert von 2,99 Euro. Das Kaufhaus erstattete Anzeige. Der Schüler wurde an die Erziehungsberechtigten übergeben.


Verkehrsdelikt

Polizeibeamte kontrollierten am 29.12.2017, gg. 00.30 Uhr, in Berg auf einem Rastplatz einen 44-jährigen Lkw-Fahrer. Bei der Auswertung der Fahrerkarten ergaben sich Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten. Hierbei wurden die Tageslenkzeiten sowie die täglichen Ruhezeiten überschritten, bzw. verkürzt. Eine Sicherheitsleistung wurde einbehalten.


Sachbeschädigung durch Brandlegung

Durch einen unbekannten Täter wurde in der Nacht zum 28.12.2017 in Neumarkt i.d.OPf., Seelstraße, der untere Teil der Eingangstüre zum Pfarramt angesengt. Der Schaden entstand durch einen Silvesterböller. Sachschaden: ca. 150,-- Euro.
Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Diebstahl/Einbruch/Sachbeschädigung/Kfz.

In der Zeit vom 03.12.2017 bis 28.12.2017 verkratzte unbekannter Täter in Neumarkt i.d.OPf., Ortsteil Woffenbach, Carossastraße, von einem abgestellten Pkw, Ford/Ranger den Heckbereich. Schaden: ca. 1.000,-- Euro.
Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Diebstahl/Einbruch

In der Nacht zum 27.12.2017 entwendete unbekannter Täter in Neumarkt i.d.OPf., Schopperstraße, eine Mülltonne, 120 Liter. Zeitwert: ca. 90,-- Euro.
Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Ordnungswidrigkeit allgemein
Sprengstoffgesetz

Zwei Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren konnten am 28.12.2017, gg. 19.20 Uhr, in Neumarkt i.d.OPf., Amberger Straße, von Polizeibeamten dabei beobachtet werden, als sie Böller anzündeten. Weitere Böller konnten bei den Jugendlichen sichergestellt werden. Sie wurden an die Eltern übergeben.


Sachbeschädigung durch Graffiti

In der Nacht zum 25.12.2017 besprühte in Postbauer-Heng, Centrum, unbekannter Täter mit lila Farbe die Fensterscheiben des Jugendtreffs und schlug die Scheibe der Eingangstüre ein. Sachschaden: ca. 500,-- Euro.
Sachdienliche Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Die Polizeiinspektion Neumarkt ändert die Uniformfarbe

Nun ist es auch im Bereich Neumarkt soweit. Sozusagen als nachträgliches Weihnachtsgeschenk dürfen alle Beamten der Polizeiinspektion Neumarkt ab dem Jahreswechsel offiziell die blaue Uniform tragen.
Bei einer bayernweiten Abstimmung hatten sich die Polizeibeamten für eine zeitgemäße Dienstbekleidung ausgesprochen. Seit Anfang 2017 werden die Inspektionen nach und nach mit den schicken Uniformen ausgestattet. Nun erhielten die Beamten und Beamtinnen der Polizeiinspektion Neumarkt in den letzten Wochen eine Ausrüstung.
Neben der neuen Farbe wurde mehr Wert auf Komfort und Funktionalität gelegt. Die Beamten dürften zukünftig ohne Krawatte auf Streife gehen.
Vereinzelt trugen bereits Beamte, die von anderen Dienststellen versetzt wurden, die blaue Bekleidung. Da noch nicht alle Beamten vollständig ausgestattet werden konnten, werden einzelne Beamte auch noch in „Grün“ anzutreffen sein.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de