Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
11 Besucher sind Online (7 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 11

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 20.12.2017  
Author: Admin
Published: 12/2017
Read 122 times
Size 2,66 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 20.12.2017


Ungebetene Gäste

Hemau: Vermutlich über eine nicht versperrte Terrassentür gelangten unbekannte Täter am Montag, 18.12.2017, zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr, in eine Wohnung in der Schönbergstraße. Sie nahmen dort eine Handtasche an sich und entwendeten daraus knapp 100 Euro Bargeld. Die Handtasche warf der unbekannte Dieb beim Verlassen des Tatortes weg. Wer hat zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort oder in der näheren Umgebung beobachtet? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.


Geparkter Pkw angefahren

Nittendorf: In der Bernsteinstraße wurde ein geparkter Opel Astra mit silberner Lackierung am hinteren linken Kotflügel beschädigt. Am Dienstag, 19.12.2017, fuhr ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken gegen den Opel und entfernte sich ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen zu genügen. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Am beschädigten Auto konnte weißer Fremdlack gesichert werden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Laaber: Am Dienstag, 19.12.2017, wurde in der Regensburger Straße eine Beschädigung am Pfosten eines Metalltors festgestellt. Der Vorfall könnte nach bisherigen Ermittlungen bereits mehrere Wochen zurück liegen. Auf unbekannte Art und Weise wurde der Metallpfosten verbogen und gelockert, so dass ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand. An der Anstoßstelle konnte ein roter Kunststoffabrieb festgestellt und gesichert werden.

Laaber: In der Zeit von Montag, 18.12.2017, 11:00 Uhr, bis Dienstag, 19.12.2017, 08:00 Uhr, fuhr ein unbekanntes Fahrzeug beim Einparken oder Wenden gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Regensburger Straße. Durch diesen Anstoß bildete sich ein Sprung in der Scheibe, die nun ausgetauscht werden muss. Die Höhe des Sachschadens wird mit etwa 1000 Euro beziffert.
Hinweise zu beiden Unfallfluchten nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.


Verstoß gegen das Fahrpersonalgesetz

Nittendorf - Pollenried: Bei der Kontrolle eines Kleintransporters am Dienstag, 19.12.2017, um 21:40 Uhr, in der Deuerlinger Straße, stellten Beamte der Polizeiinspektion Nittendorf fest, dass der Fahrer trotz gewerblicher Tätigkeiten keinen Nachweis über seine Lenk- und Ruhezeiten führte. Wegen dieses Verstoßes wird gegen ihn eine Anzeige erstellt, die ein empfindliches Bußgeld nach sich ziehen wird.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de