Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 11.12.2017  
Author: Admin
Published: 12/2017
Read 93 times
Size 1,86 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 11.12.2017


Betrunkener greift Helfer an

Velburg. Völlig ausgerastet ist am Samstag, 09.12.2017 gegen 15.15 Uhr ein 19-jähriger Fußgänger, der zunächst im Bereich „Zum Pilgram“ mit Anzeichen auf Verwirrung und starker Alkoholisierung auf die Fahrbahn getorkelt war. Ein aufmerksamer Pkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß gerade noch verhindern. Der Pkw-Lenker sowie weitere Passanten, die dem auffälligen jungen Mann zu Hilfe kommen wollten, wurden von diesem mit Faustschlägen traktiert und mittels einer abgebrochenen Wodkaflasche bedroht. Die hinzu gerufene Streifenbesatzung konnte den hoch aggressiven Schläger nur durch unmittelbaren Zwang unter Kontrolle bringen. Die Beamtin und der Beamte waren mehrfach angegriffen und bespuckt worden. Da der Alkoholisierte einer ärztlichen Behandlung zuzuführen war, wurde er in Begleitung ins Klinikum Neumarkt verbracht. Auch dort kam es zu Übergriffen des Aggressors, weshalb er wegen Fremd- und Eigengefährdung letztlich ins Bezirkskrankenhaus Regensburg eingeliefert werden musste. Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzungs- und Bedrohungsdelikten sowie des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte wurden eingeleitet.
Durch die Schläge des 19-Jährigen wurden zwei Unbeteiligte leicht verletzt.


Dieseldiebstahl aus Lkw

Velburg/Deusmauer. Am Samstagabend, 09.12.2017, gegen 18.40 Uhr, zapfte ein bislang unbekannter Täter aus einem geparkten Lkw ca. 50 Liter Diesel im Wert von ca. 60,00 Euro ab. Als der Täter durch eine zufällig hinzukommende Zeugin angesprochen wurde, entfernte er sich mit seinem Pkw in Richtung Oberwiesenacker. Dank dieser aufmerksamen Zeugin konnte ein größerer Diebstahlsschaden verhindert werden; auch gab sie wertvolle Täterhinweise, die nun wohl zur Aufklärung des Falles führen dürften.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de