Hauptmenü
Werbung
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Nittendorf vom 02.12.2017  
Author: Admin
Published: 12/2017
Read 249 times
Size 1,95 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht PI Nittendorf vom 02.12.2017


Nittendorf – Unfall mit zwei schwerverletzten Fußgängern an der Bushaltestelle

In der Dunkelheit am Freitagabend wollten zwei Jugendliche die Kreisstraße am Ortsrand von Nittendorf überqueren, nachdem sie aus dem Bus der Linie 28 ausgestiegen waren. Nach dem Aussteigen fuhr der Bus aus Regensburg in Richtung Hemau weiter, während die Fahrgäste die Fahrbahn wechselten, um in den bewohnten, gegenüberliegendem Teil von Nittendorf zu gelangen. Kurz vor Erreichen der anderen Seite wurden die beiden Teenager von einem Straubinger Pkw-Fahrer erfasst, der nach Nittendorf fuhr und die Personen nicht sah. Sie wurden von dem fahrenden Chevrolet zu Boden geschleudert, wodurch sie schwere Knochenbrüche und Kopfverletzungen erlitten. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Regensburg eine Gutachter zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt, während noch abgewartet werden muss, wie die gesundheitlichen Folgen der Fußgänger sein werden.


Hemau- Unfall beim Abbiegen

Am Freitag, gegen Mittag, bog die Fahrerin eines BMW auf der St 2660 aus Hemau kommend, an der Abzweigung nach Eiersdorf, nach links ab. Hinter ihr folgte direkt ein weiterer Pkw, der wegen der Verlangsamung des BMW auch abbremste. Eine drittes Fahrzeug, ein Audi, der in gleicher Richtung fuhr, überholte jedoch und fuhr in den abbiegenden BMW hinein. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrzeuge in den Graben geschleudert. Während die BMW-Fahrerin Kopfverletzungen erlitt, blieb die Audi-Fahrerin unverletzt. Am Unfallort waren die Feuerwehren aus Hohenschambach und Klingen im Einsatz.


Nittendorf – Reifen zerstochen

Zum wiederholten Male zerstach ein unbekannter Täter am Donnerstag, gegen 23.00 Uhr, den Reifen eines BMW in der Domspatzenstraße. Es wird gebeten, verdächtige Wahrnehmungen der Polizei zu melden.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de