Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
10 Besucher sind Online (6 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 10

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Nittendorf vom 24.11.2017  
Author: Admin
Published: 11/2017
Read 167 times
Size 1,16 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Nittendorf vom 24.11.2017


Nittendorf: Polizeibeamte verletzt!

Am Donnerstag, 24.11., gegen 07.30 Uhr, sollte ein 34jähriger Schwarzafrikaner in Gewahrsam genommen werden. Für den Mann lag eine Abschiebeanordnung vor, weil er der Ausreiseaufforderung nicht nachgekommen war. Der aus Afrika stammende Mann konnte in seiner Unterkunft angetroffen werden. Während des Packens seiner Sachen versuchte er aus der Wohnung zu flüchten. Die Polizeibeamten konnten dies verhindern und legten ihm Handfesseln an. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei dem zwei Beamte leicht verletzt wurden. Sie mussten sich in ärztlich Behandlung begeben. Die Abschiebung nach Italien konnte aber durchgeführt werden.


Nittendorf: Körperverletzung!

Am Donnerstag, 24.11., gegen 22.00 Uhr, erschien ein 30jähriger Mann auf der Wache der PI Nittendorf. Er blutete aus dem Mund und gab an, dass er kurz vorher vor seiner Wohnung von einem Bekannten ohne für ihn erkenntlichen Grund ins Gesicht geschlagen worden war. Nach der Anzeigenaufnahme begab er sich in ärztliche Behandlung. Die Sache nach dem Täter verlief ohne Erfolg.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de