Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
6 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 6

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 09.11.2017  
Author: Atlan
Published: 11/2017
Read 104 times
Size 2,42 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Feuerwehreinsatz



Velburg. Ein 69jähriger Waldbesitzer verbrannte am Mittwoch, 08.11.2017, in seinem Waldstück neben der NM 36 Käferholz. Unvorsichtiger Weise verließ er die Feuerstelle bei Dunkelheit, ohne sich vergewissert zu haben, dass das Feuer vollständig gelöscht war. Verbleibende Glutnester entzündeten sich gegen 23.30 Uhr und mussten von den Feuerwehren Velburg und Reichertswinn gelöscht werden.







Batterien entwendet




Lupburg.
Am Mittwoch, 08.11.2017, um 19.00 Uhr, entwendete ein 39jähriger rumänischer Staatsbürger in einem Verbrauchermarkt in Eichenbühl Batterien im Wert von 7 Euro. Nachdem er diverse andere Waren an der Kasse bezahlte, schlug bei Passieren des Kassenbereichs die Alarmanlage an. Die Batterien hatte der Dieb in seiner Jackentasche versteckt.

Den Dieb erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.





Sitzbank beschädigt



Dietfurt a.d.Altmühl. Bislang unbekannte Vandalen zerschlitzten am Mittwoch, 08.11.2017, in der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 15.00 Uhr, die Rückseite zweier Kopfstützen eines Omnibusses. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Parsberg, Tel.: 09492/9411-0, in Verbindung zu setzen.





Weidezaun zerschnitten



Parsberg/Hörmannsdorf.
In der Zeit zwischen Sonntag, 29.10.2017, und Mittwoch, 08.11.2017, 10.00 Uhr, wurde in der „Ziegelhütte“ ein Weidezaun an mehreren Stellen zerschnitten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 120 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Parsberg, Tel.: 09492/9411-0, in Verbindung zu setzen.





Radfahrerunfall



Velburg. Eine 9jährige Radfahrerin befuhr am Mittwoch, 08.11.2017, um 15.00 Uhr, die Kolpingstraße und wollte auf der abschüssigen Fahrbahn in die Untere Gasse und hier dem Kurvenverlauf nach links folgen. Dabei bog sie in zu engem Bogen ab und stieß mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Glücklicherweise wurde das Mädchen bei dem Unfall nicht verletzt. Am BMW des 26jährigen Fahrers entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 1 000 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de