Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
16 Besucher sind Online (9 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 16

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 12.10.2017  
Author: Admin
Published: 10/2017
Read 118 times
Size 1,88 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 12.10.2017


Anhänger in Brand gesetzt

Dietfurt a.d.Altmühl. Am Mittwoch, 11.10.2017 befuhr gegen 17.00 Uhr ein 37jähriger Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2230 von Mühlbach kommend in Richtung Dietfurt. Auf dem mitgeführten Anhänger hatte er Strohballen geladen. Ca. 100 Meter nach Ortsende Mühlbach kam ihm ein Lkw mit Sattelauflieger entgegen. Exakt in dem Moment, als sich die Fahrzeuge unmittelbar begegneten, warf der Fahrer des Sattelzuges, wohl unbedacht, einen brennenden Zigarettenstummel aus dem Fenster. Die Glut fiel ausgerechnet in das auf dem Pkw-Anhänger geladene Stroh und setzte dieses in Brand. Relativ schnell erkannte der Pkw-Fahrer die Situation und begann sofort mit Lösch- und Umladearbeiten. Der Brand wurde durch die alarmierte Feuerwehr Dietfurt endgültig gelöscht. Am Pkw-Anhänger entstand Sachschaden in vierstelliger Euro-Höhe. Bei dem verursachenden Fahrzeug handelt es sich um eine Sattelzugmaschine, Marke MAN, Farbe Grün, beim Sattelauflieger um einen Silo-Zug, der Farbe Grau.
Wer kann Hinweise auf den Sattelzug geben?
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Parsberg, Tel.: 09492/9411-0, in Verbindung zu setzen.


Vorfahrt missachtet

Parsberg/Willenhofen. Ein 54jähriger Klein-Lkw-Fahrer befuhr am Mittwoch, 11.10.2017, gegen 14.10 Uhr, mit seinem Fiat die Ortsverbindungsstraße von See her kommend in Richtung Willenhofen und wollte dort die Staatsstraße 2660 geradeaus überqueren. An dieser Kreuzung übersah er nun einen von rechts kommenden, bevorrechtigten 53jährigen Klein-Lkw-Fahrer, der der mit seinem MAN in Richtung Hemau unterwegs war. Bei dem heftigen Zusammenstoß im Kreuzungsbereich entstand an den Fahrzeugen erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 17 000,-- Euro. Glücklicherweise wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de