Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
12 Besucher sind Online (8 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 12

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 11. Okt. 2017  
Author: Admin
Published: 10/2017
Read 154 times
Size 2,87 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 11. Okt. 2017


Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Am 10.10.2017, gg. 07.50 Uhr kam es in Möning zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Eine 51-jährige Peugeot-Fahrerin und ein nachfolgender 21-jähriger Toyota-Fahrer befuhren die Freystädter Straße stadtauswärts. Am rechten Fahrbahnrand waren mehrere Fahrzeuge abgestellt, u.a. auch ein grauer Peugeot/Expert. Als die 60-jährige Fahrerin des Peugeot/Expert vom Fahrbahnrand anfahren wollte, musste die 51-jährige Peugeot-Fahrerin abbremsen. Der dem Peugeot nachfolgende Toyota-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Peugeot auf. Die 51-jährige Peugeot-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Zu einem Zusammenstoß mit den beiden Peugeot-Fahrerinnen kam es nicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 3500 Euro.

Am 10.10.2017, gg. 18.00 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße NM 3 bei Berching ein Verkehrsunfall, bei dem eine Pkw-Fahrerin leicht verletzt wurde.
Eine 22-jährige Corsa-Fahrerin befuhr die Kreisstraße NM 3 von Winterzhofen kommend in Richtung Berching. Auf Grund Unachtsamkeit kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro.


Verstoß gegen das Bayer. Fischereigesetz

Am 09.10.2017, gg. 17.30 Uhr angelte ein 53-jähriger Mann am alten Kanal bei der Ölkuchenmühle im Gemeindebereich Sengenthal. Er war nicht im Besitz eines gültigen Angelscheins und einer entsprechenden Tageskarte. Anzeige wurde erstattet.


Abwendung eines Haftbefehls

Am 10.10.2017 wurde in Neumarkt eine 47-jährige Frau in ihrer Wohnung angetroffen. Gegen die Frau lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Regensburg wegen Diebstahls vor. Um die Haftstrafe von 23 Tagen abzuwenden bezahlte die Beschuldigte die Geldbuße plus Auslagen in Höhe von 785,50 Euro.


Sonstiges Ereignis

Am Montag, den 09.10.2017, gg. 15.45 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Mann mit seinem E-Mountainbike durch ein Waldgebiet bei Buchberg. Auf einem Waldweg fuhr er gegen einen für ihn schlecht erkennbaren Schonungszaun und stürzte dabei. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.


Fahrraddiebstahl

Bereits am 23.09.2017, gg. 18.30 Uhr hatte ein 63-jähriger Mann sein Herrentourenrad in Neumarkt im Fahrradständer vor einem Tabakgeschäft in der Klostergasse versperrt abgestellt. Am 25.09.2017, gg. 08.15 Uhr bemerkte er, dass das Herrenrad nicht mehr vor Ort war.
Bei dem Rad handelt es sich um die Marke Kettler/Alu-Rad Lite, Farbe grün, grüne Schutzbleche, Gepäckträger. Wert ca. 150 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de