Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
14 Besucher sind Online (9 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 14

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 25. September 2017  
Author: Admin
Published: 9/2017
Read 121 times
Size 2,89 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt vom 25. September 2017


Unfallflucht

Unbekannter Fahrzeugführer hat in der Zeit vom 22.09.2017, 15.00 Uhr bis 24.09.2017, 10.30 Uhr in Neumarkt, Badstraße, einen am rechten Fahrbahnrand in stadteinwärtiger Richtung geparkten Pkw Subaro/Forester, angefahren und beschädigt. Der Verursacher flüchtete.
Entstandener Sachschaden ca. 450 Euro.


Trunkenheit im Verkehr

Am 23.09.2017, 01.45 Uhr, kam auf der Ortsverbindungsstraße Muttenshofen nach Matzenhof, Gde. Lauterhofen, ein Pkw-Fahrer nach links von der Fahrbahn ab. Die Polizei stellte beim Eintreffen am Tatort Alkoholgeruch bei dem 34-jährigen Fahrzeugführer aus dem östlichen Neumarkter Landkreis fest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.


Ruhestörung
Verstoß gegen das Naturschutzgesetz u.a.

Am 24.09.2017, 05.15 Uhr, wurden auf einem Gelände im Bereich der „Keltenschanze“, oberhalb der Schneemühle bei Pilsach, ca. 30 Fahrzeuge festgestellt. Auf dem Gelände, einem Parkplatz im Wald, konnten noch ca. 100 bis 200 Personen festgestellt werden. Die Musik war zum Kontrollzeitpunkt aus. Auf dem Gelände war ein Hinweisschild mit „Privatfeier“ angebracht.
Das Landratsamt Neumarkt sowie die Gemeinde Pilsach werden in Kenntnis gesetzt.
Wer wurde durch die Veranstaltung gestört?
Geschädigte mögen sich doch bitte bei der PI Neumarkt, Telefon: 09181/4885-0 melden.


Schwerer Diebstahl

Am 23.09.2017, 08.30 Uhr, wurde in einem Supermarkt in Neumarkt, Amberger Straße festgestellt, dass in der vergangenen Nacht unbekannte Täter in das Gebäude eingedrungen waren. Die Täter gelangten über den Giebel bzw. den Dachstuhl in das Gebäude, wo sie in der dortigen Metzgerei landeten. Hier hebelten sie den vorhandenen Tresor auf und entwendeten Bargeld im 4stelligen Eurobereich. In den angrenzenden Supermarkt gelangten sie nicht. Auf dem gleichen Wege verließen die Täter das Gebäude wieder.
Ein Anwohner teilte mit, dass er in der Zeit von 00.20 Uhr bis 00.40 Uhr zwei Personen auf dem Dach des Verbrauchermarktes gesehen und gehört hat.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.


Sachbeschädigung durch Brandlegung

Am 24.09.2017, 18.35 Uhr, hat unbekannter Täter in Neumarkt auf der St 2660 bei Stauf, zwei Absperrbaken am „Staufer Kreisel“ in Brand gesetzt.
Die beiden Absperrbaken sowie der dazugehörende Ständer wurden durch das Feuer vernichtet. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.


Sachbeschädigung

In der Nacht zum 24.09.2017, wurde in Sengenthal, auf der Lüss, ein Metallgartenzaun umgedrückt und eingeknickt.
Der unbekannte Täter verursachte einen Sachschaden von ca. 100 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de