Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
18 Besucher sind Online (14 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 18

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 21.09.2017  
Author: Admin
Published: 9/2017
Read 124 times
Size 1,18 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 21.09.2017


Fahrzeug angefahren und geflüchtet

Velburg. Von einem Kavaliersdelikt kann man hier nicht mehr sprechen, was sich am Mittwoch, 20.09.2017, zwischen 12.00 Uhr und 12.15 Uhr, auf dem Nettoparkplatz in Velburg ereignete. Vermutlich beim Ein - oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen ordnungsgemäß geparkten schwarzen Ford C-Max im Bereich des hinteren rechten Fahrzeugeckes. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Nachdem am beschädigten Pkw weiße Farbanhaftungen sichergestellt wurden, dürfte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen weißen Pkw gehandelt haben. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Parsberg unter 09492/9411-0.


Im Graben gelandet

Velburg. Ein 20jähriger Ford-Fahrer fuhr am Donnerstag, 21.09.2017, um 05.00 Uhr, von Velburg in Richtung Kastl. Auf Höhe Prönsdorf - beim dortigen Kreisel - verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, überfuhr eine Baake und landete schließlich im Graben. Verletzt wurde er bei dem Aufprall nicht; jedoch entstand an seinem Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 3 000 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de