Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
11 Besucher sind Online (6 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 11

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 20. Sept. 2017  
Author: Admin
Published: 9/2017
Read 142 times
Size 3,24 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 20. Sept. 2017


Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Am 19.09.2017, gg. 12.25 Uhr stieß in Neumarkt auf dem Netto-Parkplatz in der WASAG-Straße eine zunächst unbekannte Pkw-Fahrerin mit ihrem grauen Pkw, Opel/Insignia, beim Rückwärtsfahren gegen einen hinter ihr parkenden schwarzen Opel/Insignia. Dabei beschädigte die Anhängerkupplung des grauen Opel die vordere Stoßstange des schwarzen Pkw. Am schwarzen Opel entstand ein Schaden von ca. 800 Euro. Die Unfallverursacherin entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Eine 55-jährige Frau konnte als Unfallverursacherin ermittelt werden. Sie gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben.
Die Polizei bittet um Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, vor allem die Frau, die neben dem grauen Opel/Insignia stand und telefonierte. Hinweise an die PI Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0.

Am 04.09.2017 wurde beobachtet, wie ein bulgarischer Sattelzug in Seligenporten, Am Brand, wendete und dabei einen Lichtmast anfuhr und diesen beschädigte. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.
Wer hat den Unfall beobachtet?
Hinweise bitte an die PI Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0.


Verkehrsunfall mit Sachschaden

In Neumarkt ereignete sich am 19.09.2017, gg. 19.00 Uhr ein Verkehrsunfall mit insgesamt ca. 2000 Euro Sachschaden.
Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit ihrem BMW/Mini Cooper die Schützenstraße in Richtung Bahnhof. Im Kreuzungsbereich mit der Gartenstraße missachtete sie den Vorrang einer 42-jährigen BMW-Fahrerin und stieß mit ihr zusammen. Diese befuhr die Gartenstraße in Richtung Bahnhofstraße. Verletzt wurde durch den Zusammenstoß niemand.


Gefährliche Körperverletzung

Am 19.09.2017, gg. 11.30 Uhr kam es in Neumarkt i.d.OPf. bei einem Nachbarschaftsstreit zu einer gefährlichen Körperverletzung. Eine 62-jährige Frau benutzte dabei ein Reizgas und versprühte dieses. Dabei wurden ein 62-jähriger und ein 56-jähriger Nachbar in den Augen getroffen und leicht verletzt. Die Wohnung der Beschuldigten wurde anschließend durchsucht und das Treibgas sichergestellt. Anzeige wurde erstattet.


Fahrraddiebstahl

In der Zeit vom 15.09.2017, 16.00 Uhr bis 18.09.2017, 05.45 Uhr entwendete ein unbekannter Täter ein Damentrekkingrad, das in Neumarkt im Fahrradständer hinter der Post am Bahnhofplatz versperrt abgestellt war. Bei dem Rad handelt es sich um die Marke Gudereit/LC45, Farbe grau. Wert ca. 350 Euro.


Diebstahl aus einer Wohnung

In Neumarkt klingelten am 19.09.2017, gg. 12.00 Uhr zwei Männer an der Wohnungstür einer 84-jährigen Frau. Sie gaben sich als Handwerker der Stadtwerke aus und teilten mit, dass sie den Wasserstand überprüfen müssten. Anschließend betrat der kleinere Täter die Wohnung der Seniorin und führte in der Küche fiktive Arbeiten durch, wobei er für kurze Zeit alleine war. Nachdem die beiden Männer wieder gegangen waren, stellte die Geschädigte fest, dass aus zwei Geldbeuteln das Bargeld sowie die EC-Karte entwendet wurden. Schaden ca. 500 Euro.
Beschreibung:
Männlich, ca. 190 cm groß, kräftig; weiterer Täter männlich, ca. 175 cm groß, hager.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de