Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 15. September 2017  
Author: Admin
Published: 9/2017
Read 125 times
Size 1,36 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 15. September 2017


Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am 14.09.2017, gg. 17.35 Uhr, wollte in Neumarkt i.d.OPf. eine 43-jährige Frau mit ihrem Pkw, Ford/C-MAX in Neumarkt i.d.OPf. vom Schwarzachweg in den Kreisverkehr einfahren. Dabei übersah sie eine 41-jährige Rad-Fahrerin, die von der Nürnberger Straße in Richtung Dammstraße über den Zebrastreifen fahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Die Radfahrerin stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Sie begibt sich selbständig zum Arzt. Da die Radfahrerin verbotswidrig mit ihrem Fahrrad über den Zebrastreifen gefahren ist, wird sie als Betroffene geführt. Sachschaden: ca. 550,-- Euro.


Verkehrsunfall ohne verletzte Personen

Ein 30-jähriger Mann bog am 14.09.2017, gg. 12.00 Uhr, in Mühlhausen, Ortsteil Rocksdorf, mit seinem Pkw, BMW von dem untergeordneten Hoferweg nach links in die bevorrechtigte Freystädter Straße ein. Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw-Kleintransporter, Daimler/Sprinter diese in Richtung Freystadt und konnte aufgrund der Vorfahrtsverletzung des BMW-Fahrers ein Auffahren nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Sachschaden: ca. 3.000,-- Euro. Verletzt wurde niemand.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
Besuche:

die nächsten Termine
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de