Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
7 Besucher sind Online (5 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 7

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 12. Sept. 2017  
Author: Admin
Published: 9/2017
Read 97 times
Size 5,11 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 12. Sept. 2017


Verkehrsunfälle mit Sachschaden

Auf Grund einer Vorfahrtsverletzung kam es am 10.09.2017, gg. 17.25 Uhr in Berg zu einem Verkehrsunfall mit ca. 3000 Euro Sachschaden.
Ein 64-jähriger Bus-Fahrer befuhr in Berg die Hausheimer Straße ortseinwärts und wollte an der Kreuzung in die Neumarkter Straße einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 58-jährigen Audi-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei jedoch niemand verletzt wurde.

In Postbauer-Heng ereignete sich auf Grund einer Vorfahrtsverletzung ein Verkehrsunfall am 11.09.2017, gg. 17.09 Uhr an der Kreuzung Hauptstraße/Ezelsdorfer Straße.
Ein 68-jähriger Toyota-Fahrer missachtete die Vorfahrt, so dass es mit einem 50-jährigen, ebenfalls Toyota-Fahrer, zu einem Zusammenstoß kam. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 10000 Euro.

Am 11.09.2017 kam es gg. 15.50 Uhr in Neumarkt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 8000 Euro entstand.
An der Kreuzung Flutgrabenweg/Gießereistraße stießen aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung ein 39-jähriger Citroen-Fahrer und ein 50-jähriger Peugeot-Fahrer zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

In Neumarkt-Woffenbach kam es am 11.09.2017, gg. 12.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von insgesamt ca. 1000 Euro entstand.
Ein 44-jähriger Toyota-Fahrer befuhr die Kindergartenstraße und übersah dabei eine von rechts auf der Freudenbergstraße kommende 41-jährige Ford-Fahrerin. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, so dass Sachschaden entstand. Verletzt wurde niemand.


Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Am 11.09.2017, zwischen 07.15 Uhr und 18.10 Uhr stieß ein unbekannter Fahrzeugführer gegen einen silberfarbenen Pkw Mercedes, und beschädigte diesen. Das Fahrzeug war während der Unfallzeit in Neumarkt auf dem Parkplatz beim Flugplatz in der Nürnberger Straße geparkt. Nach Schadenseintritt entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Am Mercedes entstand ein Schaden von ca. 350 Euro.


Versuchter Diebstahl

In der Zeit vom 08.09.2017, 16.00 Uhr bis 11.09.2017, 07.50 Uhr drückte ein unbekannter Täter die Fensterscheibe aus Plexiglas ein und gelangte so in eine Werkstatt im Bereich Berching. Es wurden Kisten mit Elektrogeräte durchwühlt. Anscheinend wurde der Täter gestört, da er die vorbereitete Beute zurückließ. Es entstand kein Schaden.


Urkundenfälschung

Am 11.09.2017 wurde in Berching der Pkw, Renault Twingo, einer 34-jährigen Halterin vor deren Wohnanwesen vorgefunden. Am Fahrzeug war anstelle eines Zulassungstempels eine zweite TÜV-Plakette auf dem hinteren Kennzeichen aufgeklebt. Das Kennzeichen wurde sichergestellt. Das Fahrzeug wurde bereits im Jahr 2016 entstempelt.


Vollzug eines Haftbefehls

In Neumarkt wurde am 04.09.2017, gg. 13.00 Uhr ein 30-jähriger Mann in der Dreichlingerstraße angetroffen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wegen Erschleichens von Leistungen vor. Er wurde festgenommen und in die JVA Nürnberg eingeliefert.


Sonstiger Unfall

Am 11.09.2017, gg. 08.30 Uhr lud eine 43-jährige Frau im Bereich Freystadt Siloballen von einem Anhänger ab. Dabei fiel ein Siloballen herunter, so dass die Geschädigte zwischen dem Anhänger und dem Ballen eingeklemmt wurde. Sie wurde dabei leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht.


Tankbetrug

Am 11.09.2017, gg. 06.45 Uhr betankte ein zunächst unbekannter Täter an einer Tankstelle in Postbauer-Heng sein Fahrzeug. Danach entfernte er sich mit seinem Pkw, ohne seine Tankschuld in Höhe von 34 Euro zu begleichen.
Ein 22-jähriger Mann aus Postbauer-Heng konnte als Täter ermittelt werden. Anzeige wurde erstattet.


Vorsätzliche Körperverletzung u.a.

Am 12.09.3017, gg. 02.20 Uhr kam es in Neumarkt in einer Asylantenunterkunft in der Goldschmidtstraße zu einer Schlägerei zwischen zwei 19 und 20 Jahre alten Asylbewerbern aus Eritrea. Als ein 23-jähriger Asylbewerber schlichten wollte, wurde er mit einer zerbrochenen Bierflasche am Arm verletzt. Bei Eintreffen der Polizei war nur noch der Verletzte vor Ort, die beiden anderen hatten sich bereits entfernt. Sie konnten im Rahmen einer Fahndung angetroffen werden. Ermittlungen werden noch geführt.


Täter ermittelt

Am 07.08.2017 wurde der PI Neumarkt mitgeteilt, dass in Neumarkt-Labersricht mehrere präparierte Hundeköder aufgefunden wurden. Der Täter konnte nun ermittelt werden. Dabei handelt es sich um einen 53-jährigen Landkreis-Bürger, der dabei beobachtet wurde, wie er erneut Köder in einen Garten warf. Es handelte sich um eine Beziehungstat. Die Ex-Partnerin, gegen die die Taten gerichtet waren, wurde in der Vergangenheit durch den Beschuldigten mehrmals belästigt und verleumdet. Der Beschuldigte wird nun wegen Verstößen nach dem Tierschutzgesetz, Sachbeschädigung, Verleumdung zur Anzeige gebracht.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de