Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 24. Juli 2017  
Author: Admin
Published: 7/2017
Read 108 times
Size 5,59 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 24. Juli 2017


Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und Unfallflucht

Am 23.07.2017, gg. 10.55 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2237 bei Freystadt zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und Unfallflucht.
Ein 38-jähriger Fahrer eines Kraftrades entzog sich der Kontrolle durch eine Polizeistreife, indem er in Freystadt von der Berchinger Straße nach rechts auf die Staatsstraße 2237 fuhr. Es konnte beobachtet werden, dass er dort sein Krad sehr stark beschleunigte und vor dem Kreisverkehr eine Vollbremsung einlegte. Daraufhin geriet er ins Schlingern und überfuhr im Kreisverkehr geradeaus die Grünfläche. Hierbei stieß er gegen ein Verkehrszeichen, das dabei beschädigt wurde. Im Anschluss stürzte der Kraftradfahrer und das Krad kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Liegen. Der Fahrer selbst fiel die Böschung hinunter, wo er anschließend zu Fuß von der Unfallstelle flüchtete. In der angrenzenden Grünanlage konnte der Unfallflüchtige gestellt werden. Da er sich schwer verletzte, wurde er ins Klinikum gebracht.
Am Kraftrad entstand ein Schaden von ca. 8000 Euro.
Schaden am Verkehrszeichen ca. 500 Euro.


Fahren ohne Fahrerlaubnis
Fahren unter Drogeneinwirkung

Bei dem 38-jährigen Kraftradfahrer wurde festgestellt, dass er ohne Führerschein mit dem Kraftrad gefahren ist. Außerdem stand er unter Drogeneinwirkung. Anzeigen wurden erstattet.


Fahrraddiebstähle

In der Zeit vom 14.07.2017, 12.05 Uhr bis 18.07.2017, 21.00 Uhr entwendete ein unbekannter Täter in Neumarkt in der Hans-Dehn-Straße ein Mountainbike, das im Fahrradständer bei der Fa. Dehn-Instatec versperrt abgestellt war. Bei dem Fahrrad handelt es sich um die Marke Haibike/Attack SL, Farbe schwarz/weiß, 29 Zoll, 27-Gang-Shimano, Wert ca. 400 Euro.

In Neumarkt in der Ingolstädter Straße wurde am 22.07.2017, gg. 03.15 Uhr ein 26-jähriger Mann mit einem Fahrrad beobachtet. Bei der Kontrolle erklärte er, dass das Rad kaputt gegangen sei und er nun zu Fuß gehe. Zur Herkunft des Rades gab er an, dass es einem Arbeitskollegen gehöre. Recherchen ergaben, dass das Fahrrad jedoch kurz vorher in der Oberen Marktstraße entwendet wurde. Das Damenrad wurde sichergestellt. Eine 52-jährige Geschädigte konnte als Eigentümerin des Fahrrades ermittelt werden. Ihr wurde anschließend das Fahrzeug ausgehändigt.


Vollzug eines Haftbefehls

Am 13.07.2017 wurde ein 57-jähriger Mann in Neumarkt in seiner Wohnung angetroffen und festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wegen Betruges vor. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am 21.07.2017, gg. 23.15 Uhr wurde ein 52-jähriger Mann in Neumarkt beim Rauchen eines Joints mit Marihuana-Tabak-Gemisch beobachtet. Der angerauchte Joint wurde sichergestellt und gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.


Gefährdung des Straßenverkehrs - verkehrswidriges und rücksichtsloses zu schnelles Fahren

Am 23.07.2017, gg. 02.20 Uhr fiel ein 22-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem roten Pkw, Audi/80, an der Kreuzung Freystädter-/Dreichlingerstraße einer Polizeistreife auf, wie er mit überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen abbog. Bei Nachfahrt der Polizeistreife mit Anhaltesignalgeber, Blaulicht und Martinshorn, fuhr der Audi-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit entlang der Dreichlingerstraße. Im weiteren Verlauf befuhr er die Siemensstraße, Ingolstädter Straße und Ringstraße.
Die Kreuzung zum Kurt-Romstöck-Ring passierte er bei Rotlicht. Ein Fahrzeug, das auf dem Kurt-Romstöck-Ring vom Neuen Markt kommend fuhr, konnte gerade noch bremsen und somit einen Zusammenstoß vermeiden.
Der Beschuldigte setzte seine Fahrt fort und fuhr an der Verkehrsinsel in der St.-Florian-Straße links, also auf der Gegenfahrbahn vorbei und kam dadurch ins Schleudern. Er machte eine 180 Grad Drehung nach rechts, wobei der linke hintere Reifen am rechten Bordstein beschädigt wurde.
Nachdem die Polizeistreife ausgestiegen war, fuhr der Beschuldigte mit dem platten Reifen am Fahrzeug weiter entlang der Woffenbacher Straße und anschließend nach links in die Nürnberger Straße. Mit einer weiteren Polizeistreife konnte der Beschuldigte am Kreisverkehr Richtung Postbauer-Heng gestellt werden. Er wurde vorläufig festgenommen und durch die Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Die Polizei bittet um Presseaufruf nach Zeugen der Nachfahrt um 02.20 Uhr durch Neumarkt, insbesondere des Fahrzeugführers, der bei Grünlicht auf dem Kurt-Romstöck-Ring wegen des Beschuldigten abbremsen musste.

Bei dem 22-jährigen Beschuldigten wurde außerdem noch ein Einhandmesser vorgefunden, das sichergestellt wurde. Anzeige wegen Verstoßes nach dem Waffengesetz wurde erstattet.


Missbrauch von Ausweispapieren

Am 23.07.2017, gg. 01.20 Uhr wollte ein 17-jähriger Jugendlicher in Neumarkt in eine Discothek. Er zeigte dabei den Führerschein eines Verwandten vor. Der Jugendliche wurde abgeholt und nach Hause gebracht. Anzeige wurde erstattet.
Gegen den 20-jährigen Führerschein-Besitzer wird ebenfalls Anzeige erstattet, weil er dem 17-Jährigen seinen Führerschein aushändigte, um in die Disco zu gelangen.


Sachbeschädigung

Ein unbekannter Täter zerstörte am 23.07.2017 im Bereich der Burgruine Wolfstein den Bildschirm eines Info-Touchscreens. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de