Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
1 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 1

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 09.07.2017  
Author: Admin
Published: 7/2017
Read 75 times
Size 1,17 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht PI Parsberg vom 09.07.2017


Vorfahrt missachtet

Parsberg/Willenhofen. Am späten Samstagabend kam es in Willenhofen, im Kreuzungsbereich der St 2660 und der Ortsverbindungsstraße nach See, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen. Den ersten Feststellungen am Unfallort nach, wollte ein 76-jähriger Pkw Fahrer von Hamberg kommend, den Kreuzungsbereich zur Staatsstraße in Richtung See überqueren. Dabei übersah er offensichtlich einen Kraftomnibus auf der bevorrechtigten Staatsstraße, der nach Hemau unterwegs war.
Mittig im Kreuzungsbereich wurde der Pkw vom Reisebus seitlich erfasst, da der Omnibuslenker nicht mehr ausweichen konnte. Durch die Wucht des Großfahrzeugs wurde der Pkw von der Fahrbahn gegen einen Baum geschleudert. Dies hatte zur Folge, dass auch die 75-jährige Beifahrerin des Autos sehr schwere Verletzungen erlitt.
Die beiden Pkw-Insassen mussten von Rettungskräften in die Uniklinik Regensburg und ein Nürnberger Krankenhaus eingeliefert werden.
Zur genauen Feststellung der Ursache, wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter an die Unfallstelle hinzugezogen.

 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de