Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
9 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 9

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 28.06.2017  
Author: Admin
Published: 6/2017
Read 141 times
Size 1,83 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 28.06.2017


Unbegleiteter Fahranfänger landet im Gartenzaun


Lupburg/See. Ein 17jähriger Fahranfänger aus dem Gemeindebereich Beratzhausen war am Dienstag, 27.06.2017, gegen 22.00 Uhr, alleine mit seinen Freunden auf „Spritztour“ von See in Richtung Mausheim unterwegs, obwohl im Rahmen des Begleiteten Fahrens hierzu eine entsprechende Begleitperson erforderlich gewesen wäre. Dass diese Vorschrift durchaus ihren Sinn hat, musste der Jugendliche in einer Rechtskurve feststellen, als er nämlich mit überhöhter Geschwindigkeit in diese Kurve fuhr, dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und ungebremst in einen Gartenzaun prallte.
Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden sowohl am Pkw des Unfallverursachers, als auch am Gartenzaun. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde zudem ein geparkter Kleintransporter beschädigt.
Ob die jugendlichen Beifahrer ihrem Freund nach dem Unfall applaudierten ist hier nicht bekannt. Als der 17jährige jedoch seinem Vater übergeben wurde, war von Beifall nichts zu sehen.
Für den jugendlichen Fahranfänger hat die Spritztour eine Anzeige zur Folge. Über seine Fahrerlaubnis entscheidet das zuständige Landratsamt Regensburg.


Betrunkener Mercedes-Fahrer

Velburg/Ronsolden. Am Dienstag, 27.06.2017, um 15.45 Uhr, wurde ein 53jähriger Mercedes-Fahrer einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem von den kontrollierenden Polizeibeamten bei dem Fahrzeuglenker Alkoholgeruch festgestellt werden musste, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und sein Pkw wurde bei ihm zuhause verkehrssicher und versperrt abgestellt.
Ihn erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 500,00 Euro
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de