Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 09. Juni 2017  
Author: Admin
Published: 6/2017
Read 125 times
Size 3,52 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 09. Juni 2017


Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Am 08.06.2017, gg. 16.10 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2220 im Bereich Freystadt bei Braunshof ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
Ein 17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr die S2220 in Richtung Freystadt. Vor ihm fuhr ein 49-jähriger Traktor-Fahrer. Als der Fahrer des Leichtkraftrades den Traktor überholen wollte, bog dieser nach links ab. Nach eigenen Angaben hatte der Traktor-Fahrer den Blinker gesetzt. Der Zweiradfahrer stieß mit seinem Kraftrad gegen den hinteren linken Reifen des Traktors. Durch den Zusammenstoß wurde der 17-Jährige schwer verletzt. Er wurde mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Der Traktor blieb unbeschädigt. Am Leichtkraftrad entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro.

Am 08.06.2017, gg. 13.40 Uhr kam es bei Arzthofen im Lengenbacher Weg zu einem Verkehrsunfall, wobei sich eine Radfahrerin leicht verletzte.
Eine 14-jährige Radfahrerin stürzte alleinbeteiligt vom Fahrrad und verletzte sich dabei leicht. Mit dem BRK wurde sie ins Klinikum gebracht. Am Fahrrad entstand ein Schaden von ca. 50 Euro.


Fahrraddiebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete ein schwarzes Pedelec, Didi Thurau, das im Garten eines Anwesens in der Mozartstraße in Neumarkt versperrt abgestellt war. Das Elektrofahrrad war ausgestattet mit einer 7 Gang Nabenschaltung, Seitentasche der Fa. Rex und einem Ersatzakku. Tatzeit war in der Zeit vom 07.06.2017, 21.00 Uhr bis 08.06.2017, 07.00 Uhr. Wert des Elektro-Fahrrades ca. 600 Euro.


Ladendiebstahl

Am 08.06.2017, gg. 12.15 Uhr wurde ein 34-jähriger Mann aus Georgien in einem Drogeriemarkt in Neumarkt beobachtet, wie er zwei Fläschchen Parfüm der Marke Dolce & Gabbana in seine mitgeführte Tasche steckte und den Laden verließ, ohne die Ware im Wert von 137,50 Euro zu bezahlen. Es konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Beschuldigte bereits mehrfach bayernweit polizeilich in Erscheinung trat. Nach Anzeigenaufnahme und die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten konnte der Beschuldigte wieder entlassen werden.


Abwendung eines Haftbefehls

Am 08.06.2017 konnte ein 26-jähriger Mann in seiner Wohnung im westlichen Landkreis angetroffen werden. Es lag gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kassel vor. Der Beschuldigte konnte durch Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 300 Euro den Vollzug des Haftbefehls abwenden.

Ein 23-jähriger Mann aus Berg konnte am 08.06.2017 den Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth abwenden, indem er die Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro bezahlte.


Trunkenheit im Verkehr

Am 08.06.2017, gg. 22.15 Uhr wurde ein 34-jähriger Pkw-Fahrer in Neumarkt im Altenhofweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv. Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 08.06.2017, gg. 23.00 Uhr wurde ein 21-jähriger Fahrer aus Österreich mit einem Pkw-Anhänger-Gespann in Neumarkt in der Nürnberger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er nicht in Besitz einer hierfür gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt mit dem Gespann wurde untersagt. Nach Anzeigenaufnahme und Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten konnte er wieder entlassen werden.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de