Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
4 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 4

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 09.06.2017  
Author: Admin
Published: 6/2017
Read 104 times
Size 1,33 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 09.06.2017


Schwelbrand durch Funkenflug

Parsberg. Am frühen Morgen des Freitag, 09.06.2017, brach in einem Produktionsraum einer metallverarbeitenden Firma in Parsberg durch Funkenflug ein Schwelbrand in einer Filteranlage aus, woraufhin es zu einer Verpuffung kam. Durch das Feuer wurde die Anlage total zerstört. Ein Mitarbeiter wurde leicht verletzt. Die 90 Mitarbeiter konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Vor Ort waren die Feuerwehren Parsberg, Velburg, Lupburg, Rudenshofen und Darshofen unter der Leitung von KBR Bögl, KBI Weidinger und KBM Lehner im Einsatz. Auch das BRK war mit starken Kräften vor Ort, musste glücklicherweise aber nicht eingesetzt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 EUR.


Unfallverursacher flüchtig

Parsberg-Hörmannsdorf. Am Donnerstag, 08.06.2017, in der Zeit von 10.00 bis 14.30 Uhr, streifte vor einer Gaststätte in der Hauptstraße vermutlich beim Ausparken ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem roten Pkw einen geparkten Pkw Chrysler und beschädigte diesen an der linken Seite. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um den verursachten Schaden i. H. v. ca. 300 EUR zu kümmern.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Parsberg unter Tel. (09492) 9411-0.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de