Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
9 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 9

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 26.05.2017  
Author: Admin
Published: 5/2017
Read 152 times
Size 2,11 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 26.05.2017


Diebstahl aus Pkw

Velburg-Prönsdorf. Aus dem im Waldgebiet des „Maishölzl“ abgestellten Pkw Opel eines dort tätigen Waldarbeiters wurde am 24.05.2017 im Zeitraum von 12.00 bis 15.00 Uhr eine schwarze Tasche sowie eine Geldbörse von einem Unbekannten entwendet. Der Diebstahlsschaden bewegt sich im unteren dreistelligen Eurobereich.
Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Parsberg, Tel. (09492) 9411-0.


Ladendiebstahl

Parsberg. Ertappt wurde am 24.05.2017 um 12.45 Uhr eine 37-jährige Frau, als sie in einem Verbrauchermarkt im Mallersdorfer Grund Gebrauchsgegenstände und Lebensmittel im Wert von 23,00 Euro entwendete. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.


Pkw auf Abwegen

Seubersdorf i. d. Opf. Der Mercedes einer 41-jährigen Frau aus einem Nachbar-Gemeindegebiet „verließ“ am 25.05.2017 gegen 03.25 Uhr unsanft den Kreisverkehr an der Kreuzung Staatsstraße 2234/Staatsstraße 2660 (ehemals Bundesstraße 8). Aus Richtung Dasswang kommend schlitterte der Pkw kurz nach der Abzweigung Breitenbrunn nach rechts die Böschung hinab. Das Auto wurde dabei erheblich beschädigt (ca. 20.000,00 Euro). Nach Einlassung der erfreulicherweise unverletzten Fahrzeuglenkerin war sie einem wechselnden Reh ausgewichen.


Vatertags-Randale

Dietfurt a. d. Altm. Mächtig stark gefühlt haben müssen sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einige Vatertag-Feiernde, weil sie in der Innenstadt mehrere der an der Hauptstraße platzierten Blumentröge sinnloserweise umgekippt und zum Teil auf die Fahrbahn geworfen haben. Es kam gottlob nicht zu Verkehrsunfällen. Inwieweit effektiver Sachschaden verursacht worden ist, steht noch aus.
Ebenso hirnlos wurden in dieser Nacht auf der Altmühlbrücke der Staatsstraße Richtung Töging große Teile der dortigen Baustellenabtrennung, vermutlich aus alkoholbedingter Kraftprotzerei heraus, einfach umgeworfen bzw. umgetreten.
Die PI Parsberg bittet unter Tel. (09492) 9411-0 um Hinweise auf die genannten Rüpel.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de