Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 9. Mai 2017  
Author: Admin
Published: 5/2017
Read 195 times
Size 4,95 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt vom 9. Mai 2017


Verkehrsunfall mit Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall am 08.05.2017, 14.03 Uhr im Bereich Freystadt, wurde eine 54-jährige Pkw-Fahrerin schwer verletzt.
Ein 53-jährger Suzuki-Fahrer war auf der NM 17 von Selienporten in Richtung Möning unterwegs. Er wollte kurz vor Möning in eine Feldzufahrt abbiegen und hat daher nach eigenen Angaben mehrmals geblinkt. Beim Abbiegen kam es zum Unfall mit einem Pkw Mazda, dessen Fahrerin gerade überholen wollte. Durch den Zusammenstoß der beiden Pkw erlitt die Mazda-Fahrerin schwere Verletzungen.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, insgesamt ca. 12000 Euro.
Die Feuerwehr Möning war im Einsatz, um auslaufende Flüssigkeiten aus den Fahrzeugen zu binden.

Am 08.05.2017, 17.00 Uhr, ereignete sich bei Berching ein Verkehrsunfall.
Eine 55-jährige Peugeot-Fahrerin befuhr die Alte Hauptstraße in Plankstetten in Richtung Berching. An der Einmündung zur B299 wollte sie nach links in diese einfahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 27-jährigen Skoda-Fahrerin, welche auf der Vorfahrtstraße in Richtung Beilngries unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Skoda/Superb wurde gegen drei Felder der Leitplanke samt Pfosten geschleudert. Durch herumfliegende Teile wurde auch noch ein Pkw Audi beschädigt, der ebenfalls auf der Alten Hauptstraße in Richtung B299 fuhr.
Die Peugeot- sowie die Skoda-Fahrerin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Zwei mitfahrende Kinder im Pkw Skoda blieben unverletzt.
An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 17500 Euro. Der Straßenmeisterei Parsberg entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.
Die Feuerwehren Plankstetten und Berching waren zur Reinigung der Fahrbahn, sowie zum Umleiten der Verkehrs bis ca. 18.15 Uhr im Einsatz.


Fahrraddiebstahl

In der Zeit vom 07.05.2017, 18.00 Uhr bis 08.05.2017, 04.30 Uhr wurde in Sengenthal, Max-Bögl-Straße, ein vor einem Wohncontainer der Fa. Max Bögl versperrt abgestelltes Fahrrad, von unbekanntem Täter entwendet.
Es handelt sich um ein Herrencrossrad, Marke Zündapp/Blue, schwarz, mit schwarzen Steckschutzblechen, Scheibenbremsen und Hörnerlenker im Wert von ca. 250 Euro.


Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz

Am 08.05.2017, 22.50 Uhr, wurde in Neumarkt, Woffenbach, Schloßstraße, eine Verkehrskontrolle durchgeführt.
Bei dem 20-jährigen Fahrzeugführer wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein freiwilliger Drogenschnelltest war positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.
Blutentnahme wurde durchgeführt.


Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz
Verstoß gegen das Waffengesetz

Am 08.05.2017, 20.15 Uhr, wurde auf dem Bahnhofplatz in Neumarkt ein 18-jähriger Asylant einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass seine Fiktionsbescheinigung abgelaufen war. Außerdem führte er ein verbotenes Einhandmesser mit sich.
Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden aufgenommen.


Einbruch/Versuch

In der Zeit vom 05.05.2017, 16.00 Uhr bis 08.05.2017, 07.30 Uhr, hat unbekannter Täter versucht, in den Kindergarten in Mühlhausen einzubrechen. Der Täter versuchte mehrmals ein Fenster im Erdgeschoß des Kindergartens aufzubrechen, was ihm jedoch nicht gelang.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.


Diebstahl aus Kfz /Versuch

Am 09.05.2017, 01.13 Uhr, wurde auf dem Autobahnrastplatz in Berg, Autohof 24, ein im Lkw schlafender Kraftfahrer durch den „Plombenalarm“ seiner Ladung geweckt. Als er nachschaute, was los ist, sah er mehrere Personen vom Lkw weglaufen. Die Plane des Lkw war bereits geöffnet und 6 von insgesamt 50 geladenen TV Gräten waren neben dem Lkw abgestellt.
Entwendet wurde nichts.
Entstandener Sachschaden ca. 1000 Euro.


Vorfälle auf dem Neumarkter Frühlingsfest

Das Frühlingsfest verlief aus Sicht der Neumarkter Polizei, trotz des hohen Besucheraufkommens, sehr ruhig. Es wurden nur zwei Vorfälle bekannt:


Fahrraddiebstahl

Ein 16-jähriger Schüler hat am 05.05.2017, 19.30 Uhr sein Fahrrad unversperrt an einem Bauzaun beim Frühlingsfest abgestellt. Als er gegen 23.30 Uhr wieder heimfahren wollte, war das Fahrrad verschwunden.
Es handelt sich um ein Herrenrad Marke Focus/Cypress, grau/grün im Wert von ca. 200 Euro.


Verstoß gegen das Luftverkehrsgesetz

Am 06.05.2017 wurde abends auf dem Festplatz des Neumarkter Frühlingsfestes, mehrfach eine Drohne beim Überfliegen des Geländes, festgestellt.
Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnten den Besitzer der Drohne, einen 25-jährigen Mann aus Neumarkt, bei der Landung der Drohne gegen 23.30 Uhr, festhalten.
Die verständigten Polizeibeamten stellten die Drohne als Beweismittel sicher.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de