Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (4 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Nittendorf vom 08.05.2017  
Author: Admin
Published: 5/2017
Read 174 times
Size 1,32 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Nittendorf vom 08.05.2017


Nittendorf: 15- und 13jähriger auf Spritztour!

Am Sonntag, 07.05.2017, gegen 14.45 Uhr, eignete sich ein 15jähriger Schüler aus Nittendorf unbemerkt von seinem Vater den Schlüssel für dessen Pkw Toyota an. Zusammen mit seinem 13jährigen Freund startete er von der elterlichen Wohnung aus zu einer Spritztour. Als der 13jährige darum bat, auch das Steuer übernehmen zu dürfen, und sein Freund ihm dies gestattete, war das Glück der beiden Burschen ausgeschöpft. Sie kamen auf der Gemeindeverbindungsstraße bei Grafenried nach rechts von der Fahrbahn ab und prallten mit Papas Auto gegen einen hölzernen Telefonmasten. Leicht verletzt fuhren die Beiden das schwer beschädigte Fahrzeug nach Hause. Der Mast war gering beschädigt.

Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und konnte sogar das amtliche Kennzeichen ablesen. Die entsandte Polizeistreife konnte an der elterlichen Adresse sowohl das Auto als auch die verantwortlichen Fahrer antreffen. Die beiden Schüler räumten ihr Fehlverhalten und die kostspieligen Folgen ein.
Der strafmündige 15jährige wird wegen unbefugter Ingebrauchnahme des Pkw, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort angezeigt. Welche Strafe der Vater aussprach, ist nicht bekannt.

 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de