Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
12 Besucher sind Online (6 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 12

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 03.05.2017  
Author: Admin
Published: 5/2017
Read 246 times
Size 1003 bytes
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 03.05.2017


Vorsicht - Manöverbetrieb

Velburg. An der Westgrenze des Truppenübungsplatzes Hohenfels kommt es in den Gemeindebereichen Velburg und Lauterhofen derzeit aufgrund des bis 06. Mai 2017 noch laufenden Manövers „Saber Junction 17“ immer wieder zu Verkehrshinderungen oder -störungen, weil Militärkonvois im Rahmen ihrer Verlegungsübungen auch das öffentliche Straßennetz nutzen. Für alle Verkehrsteilnehmer ist daher äußerste Vorsicht und vorausschauendes Fahren dringend angeraten. Rechnen Sie nachts auch mit zum Teil nur mäßig beleuchteten Truppenfahrzeugen.
Zu einem glimpflich ausgegangenen Auffahrunfall kam es bereits am 02.05.2017, gegen 19.00 Uhr, als ein gepanzertes Radfahrzeug auf der Kreisstraße NM 1 bei Velburg im langsamen Kolonnenverkehr auf einen stehenden Pkw Opel Astra geringfügig auffuhr und hier einen Schaden von etwa 2.000 Euro verursachte. Das Militärfahrzeug blieb unbeschädigt.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de