Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 02.05.2017  
Author: Admin
Published: 5/2017
Read 231 times
Size 3,29 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 02.05.2017


Einbruch in Firma

Nittendorf - Etterzhausen: Ein aufmerksamer Zeuge konnte beobachten, wie am Samstag, 29.04.2017, gegen 04:00 Uhr, zwei Personen einen Gegenstand aus einem Firmengebäude in der Nürnberger Straße trugen und mit einem dunklen Pkw auf der Nürnberg Straße in Richtung Nittendorf fuhren. Wie sich herausstellte, hebelten die beiden Männer die Eingangstür auf entwendeten aus dem Büro eine Registrierkasse samt Inhalt. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter mit ihrer Beute unerkannt flüchten. In der Kasse befand sich Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Der Schaden an der Eingangstür liegt bei mehreren Hundert Euro. Die Polizeiinspektion Nittendorf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu den beiden dunkel gekleideten Männern und dem dunklen Pkw unter Tel. 09404/9514-0.


Werkzeug gestohlen

Brunn: Im Neubaugebiet in Brunn suchten unbekannte Täter ein noch nicht fertig gestelltes Wohnhaus auf. Im Sonnenweg hebelten die Diebe eine Glastür auf und verschafften sich auf diese Weise Zutritt. In einer Kiste fanden sie diverses Werkzeug im Wert von etwa 1.000 Euro vor und entwendeten dieses. Neben verschiedenen Kleinteilen nahmen die Täter auch eine Tischkreissäge, eine Bohrmaschine und einen Trennschneider mit. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.


Diesel entwendet

Beratzhausen: Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag, 28.04.2017, auf Samstag, 29.04.2017, aus einem Lkw etwa 100 Liter Diesel. Das Fahrzeug war auf einem Firmengrundstück in der Parsberger Straße abgestellt. Der Diebstahlsschaden liegt bei etwa 120 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0.


Verteilerkasten umgeworfen

Hemau: In der Wittelsbacher Straße wurde am Samstag, 29.04.2017, gegen 23:00 Uhr, ein Stromverteilerkasten von unbekannten Personen mutwillig umgestoßen. Dabei ging die Bodenverankerung zu Bruch, die Höhe des hierbei entstanden Sachschadens steht noch nicht fest. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Tel. 09404/9514-0 mit der Polizeiinspektion Nittendorf in Verbindung zu setzen.


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hemau: Am Freitag, 28.04.2017, wurde zwischen 09:30 Uhr und 11:00 Uhr, ein am Stadtplatz geparktes Auto beschädigt. Der braune Mitsubishi war auf Höhe der Sparkasse ordnungsgemäß abgestellt und wurde im Frontbereich eingedrückt und verkratzt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um den Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro zu kümmern.

Nittendorf - Etterzhausen: Vermutlich am 19.04.2017 wurde in der Amberger Straße eine Straßenlaterne durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Durch den Aufprall wurde der Laternenmast eingedrückt, der Lampenschirm löste sich aus der Halterung und zerbrach. Der Schaden an der Laterne wird mit 1.500 Euro beziffert. Der unbekannte Fahrer entfernte sich ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen zu genügen.

Hinweise zu den beiden Unfallfluchten nimmt die Polizeiinspektion Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0 entgegen.

 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de