Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
8 Besucher sind Online (6 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 8

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 28. April 2017  
Author: Admin
Published: 4/2017
Read 206 times
Size 4,26 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 28. April 2017


Verkehrsunfälle
Verkehrsunfälle ohne verletzte Personen

Am 27.04.2017, gg. 12.00 Uhr, befuhr eine 48-jährige Frau mit ihrem Pkw, Renault/Clio den Pöllinger Kreisverkehr und nahm die Abfahrt in Richtung Neumarkt i.d.OPf. Im Auslauf der Rechtskurve kam der Pkw aufgrund regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Und auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Pkw, Renault mit einem Pkw, Mercedes. Der 65-jährige Mercedes-Fahrer befuhr die Nürnberger Straße stadtauswärts. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: ca. 3.000,-- Euro.

Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,-- Euro entstand am 27.04.2017, gg. 15.00 Uhr in Freystadt, Berchinger Straße. Ein 80-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw, Opel/X01 Monocab die Berchinger Straße stadteinwärts. Im Kreisverkehr übersah er einen Pkw, Opel/Astra. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Unfallverursacher und der 71-jährge Opel/Astra-Fahrer blieben unverletzt.

Am 27.04.2017, gg. 15.00 Uhr, befuhr in Neumarkt i.d.OPf. eine 43-jährige Frau mit ihrem Pkw, Opel die Nürnberger Straße stadteinwärts. Sie missachtete beim Einfahren in den Kreisverkehr die Vorfahrt eines sich bereits im Kreisverkehr befindlichen Pkw, Toyota. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Sachschaden: ca. 2.500,-- Euro. Die Opel-Fahrerin und die 25-jährige Toyota-Fahrerin wurden nicht verletzt.


Unfallflucht

Am 27.04.2017, gg. 16.30 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Mann mit seinem Lkw die Staatsstraße 2388 von Freystadt kommend in Richtung Berching, als ihm ein Pkw mittig fahrend entgegen
kam. Um eine Kollision mit diesem Pkw zu vermeiden, musste der Fahrer mit seinem Lkw nach rechts ins Bankett fahren. Dabei rutschte er in den rechten Graben. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Lkw musste durch einen Autokran geborgen werden. Die FFW Burggriesbach rückte aus und sicherte die Fahrbahn ab. Die Straßenmeisterei war ebenfalls an der Unfallstelle. Schaden: ca. 10.000,-- Euro.
Der Unfallverursacher fuhr in einer Kolonne von mehreren Pkw.
Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Fahrraddiebstahl

Am 25.04.2017, zw. 07.45 Uhr und 12.30 Uhr, entwendete unbekannter Täter in Neumarkt i.d.OPf., Regensburger Straße, Hinterhof des Berufsförderzentrum, ein unversperrt abgestelltes Herrentrekkingrad, Marke Kettler/Edition, silber. Zeitwert: 120,-- Euro.
Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Sachbeschädigung

Am 26.04.2017, zw. 16.00 Uhr und 23.20 Uhr, warf unbekannter Täter in Neumarkt i.d.OPf., Ortsteil Woffenbach, Festplatz, vermutlich mit einem Stein, die Fensterglasscheibe (Sicherheitsglas) der Damentoilette in der kleinen Jurahalle ein. Sachschaden: ca. 500,-- Euro.
Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Diebstahl/Einbruch/Sachbeschädigung/Kfz.

Unbekannter Täter verkratzte am 27.04.2017, zw. 08.15 Uhr und 15.00 Uhr, in Neumarkt i.d.OPf., Ortsteil Woffenbach, Roseggerstraße, von einem abgestellten Pkw, Hyundai die linke und rechte Fahrzeugseite. Schaden: ca. 2.000,-- Euro.
Sachdienliche Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Ladendiebstähle

Eine 52-jährige Frau aus dem Landkreis Neumarkt i.d.OPf. entwendete am 27.04.2017, gg. 12.30 Uhr, aus einem Neumarkter Kaufhaus Nahrungsmittel im Wert von 1,56 Euro. Das Kaufhaus erstattete Anzeige gegen die Beschuldigte.

Am 27.04.2017, gg. 12.50 Uhr, entwendete eine 25-jährige Frau aus Neumarkt i.d.OPf. Kosmetikartel im Wert von 234,75 Euro aus einem Neumarkter Drogeriemarkt in der Oberen Marktstraße. Das Kaufhaus erstattete Anzeige.


Geschwindigkeitsmessung

Am 27.04.2017 wurde im Gemeindebereich Lauterhofen eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Dabei wurden vier Verkehrsverstöße festgestellt.
Der schnellste Pkw-Fahrer war mit 152km/h bei erlaubten 100km/h unterwegs.
Er wird demnächst seinen Führerschein für einen Monat in amtliche Verwahrung geben. Außerdem bekommt er einen Eintrag von zwei Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg und 160,-- Euro Geldbuße.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de