Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
6 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 6

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 13. April 2017  
Author: Admin
Published: 4/2017
Read 173 times
Size 3,34 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 13. April 2017


Verkehrsunfall mit Unfallflucht

In der Zeit vom 11.04.2017, 17.00 Uhr bis 12.04.2017, 19.00 Uhr wurde ein Pkw, Daimler/GLC 220, der in Neumarkt in der Albrecht-Dürer-Straße abgestellt war, beschädigt. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro.
Wer kann Angaben zu dem Verkehrsunfall mit Unfallflucht machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0.


Fahrraddiebstahl

Ein Fahrrad der Marke Cruiser, Dirty Harry, wurde in der Zeit vom 01.04.2017, 15.45 Uhr bis 02.04.2017, 18.00 Uhr in Neumarkt, Bahnhofplatz, entwendet. Das rote Fahrrad mit roten Schutzblechen und hinten mit schwarzem Korb war versperrt im Fahrradständer hinter der Post abgestellt. Wert ca. 250 Euro.


Versuchter Diebstahl aus einem Kfz

Ein bislang unbekannter Täter öffnete auf unbekannte Art und Weise den versperrten Tankdeckel eines Mobil-Baggers. Dieser stand während der Tatzeit vom 01.04.2017 bis 12.04.2017, 08.00 Uhr auf einer Baustelle im Gewerbegebiet Stauf. Nach Angaben des Geschädigten wurde kein Diesel-Kraftstoff entwendet. Der Sachschaden beträgt ca. 59 Euro.


Diebstahl aus einem Kfz

In der Zeit vom 08.04.2017, 16.00 Uhr bis 12.04.2017, 18.30 Uhr wurde auf einer Baustelle im Staufer Gewerbegebiet der Tankdeckel eines Lkw aufgebrochen. Aus dem Tank wurden ca. 100 Liter Diesel entwendet. Des Weiteren entwendete der unbekannte Täter einen Kanister, gefüllt mit ca. 20 Liter Diesel. Sachschaden ca. 50 Euro, Beuteschaden ca. 145 Euro.


Sachbeschädigung

Nachdem vor ca. 2 Monaten eine Zaunrabatte beschädigt wurde, die Garteneinzäunung beschmiert, sowie ein unflätiger Brief bei einem 49-jährigen Geschädigten auftauchte, wurde nun am 10.04.2017, zwischen 23.30 Uhr und 23.50 Uhr mit einem Stein gegen einen Rollo seines Wohnhauses in Neumarkt im Deininger Weg geworfen. Durch den Steinwurf wurde der Rollo und die Fensterscheibe beschädigt. Außerdem entstand erneut ein Schaden an der Garteneinzäunung. Sachschaden ca. 200 Euro.


Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz - Alkoholverbot für Fahranfänger und Fahranfängerinnen
Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung

In Neumarkt versuchte ein 19-jähriger Pkw-Fahrer sich der Anhaltung durch die Polizei zu entziehen, nachdem er mit einer überhöhten Geschwindigkeit im Stadtgebiet unterwegs war. Bei seiner Flucht in Richtung Innenstadt mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h missachtete er erneut die Anhaltesignale. Als er schließlich gestoppt werden konnte, wurde bei der Kontrolle Alkoholeinwirkung festgestellt. Ein Test am Alkomat verlief positiv. Der Fahrer befindet sich noch in der Probezeit der Fahrerlaubnis. Nach Anzeigenaufnahme wurde die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug unterbunden.


Geschwindigkeitsmessungen

Am 12./13.04.2017 wurden Geschwindigkeitskontrollen in Neumarkt innerhalb und außerhalb bei erlaubten 50 bzw. 60 km/h durchgeführt. Es wurden 5 Fahrzeugführer beanstandet. Der Schnellste wurde innerorts mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h gemessen. Zwei Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot und Bußgeld sowie Punkte in Flensburg rechnen.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de