Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 29.03.2017  
Author: Admin
Published: 3/2017
Read 229 times
Size 1,15 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 29.03.2017


Nach Zusammenstoß geflüchtet

Beratzhausen: Beim Einbiegen von der Pfraundofer Straße in die Staatsstraße 2041 missachtete der Fahrer eines weißen Pkw die Vorfahrt eines Opel, der in Richtung Pfraundorf unterwegs war, und verursachte dadurch einen Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Ohne anzuhalten flüchtete der Unfallverursacher am Dienstag, 28.03.2017, gegen 16:10 Uhr, in Richtung Autobahn. Der Schaden am Opel wird auf etwa 1.500,- Euro beziffert. Das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs ist bekannt, nach Abschluss der Ermittlungen wird gegen den verantwortlichen Fahrzeugführer der Staatsanwaltschaft eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort vorgelegt.


Ladendiebstahl

Hemau: Aus einem Discounter am Gewerbebogen entwendete eine 63-jährige Frau am Dienstag, 28.03.2017, um 16:50 Uhr, Servietten im Wert von wenigen Euro. Sie wurde bei diesem Diebstahl vom Personal beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Als Quittung erhält die Dame nun eine Anzeige wegen Diebstahls geringwertiger Sachen und ein Hausverbot.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de