Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
3 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 3

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 07. März 2017  
Author: Admin
Published: 3/2017
Read 224 times
Size 2,72 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 07. März 2017


Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Am 05.03.2017, gg. 15.15 Uhr parkte ein 68-jähriger Mann seinen Pkw, VW/Tiguan, in Neumarkt auf einem Stellplatz in der Schweningerstraße. Als er am nächsten Tag gegen 07.30 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass es beschädigt war. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß gegen den VW und nach Schadenseintritt entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Schaden am VW ca. 1000 Euro.

Am 06.03.2017, zwischen 07.30 Uhr und 13.30 Uhr wurde in Neumarkt in der Dr.-Schrauth-Straße ein Pkw, Hyundai/Matrix, durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Schaden ca. 800 Euro.
Wer kann zu den beiden Unfallfluchten Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0.


Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Am 06.03.2017, gg. 17.25 Uhr kam es bei Lauterhofen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer schwer verletzt wurde.
Ein 32-jähriger Corsa-Fahrer befuhr die NM 9 von Lauterhofen in Richtung Stöckelsberg und kam laut eigenen Angaben auf Grund eines Wildwechsels nach links von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich der Pkw mehrmals. Der Fahrer konnte durch die Freiwillige Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden, nachdem er die Tür zunächst nicht selbständig öffnen konnte. Mit dem BRK wurde der schwer verletzte Pkw-Fahrer ins Klinikum gebracht. Schaden am Fahrzeug ca. 8000 Euro.


Diebstahl

In der Zeit vom 01.12.2016 bis 24.02.2017 wurden bei einer Firma in Neumarkt 20 Garagentorantriebe mit Handsender im Wert von 2800 Euro entwendet. Diese wurden später im polnischen Internet angeboten. Diebstahlsanzeige wurde erstattet.


Verstoß gegen das Betäubungsgesetz

In einer Neumarkter Wohnung am 06.03.2017, gg. 19.30 Uhr wurden Rauschgift-Utensilien festgestellt und sichergestellt. Diese konnten einer 19-jährigen Frau zugeordnet werden. Anzeige wurde erstattet.
Vorausgegangen war ein Einsatz der Polizei in der Wohnung, bei dem sich ein unter Drogeneinfluss stehender 25-jähriger Mann erheblich gegen die ärztliche Untersuchung zur Wehr setzte. Nach Ruhigstellung konnte er ins Klinikum gebracht werden.

In einer weiteren Wohnung in Neumarkt wurden am 06.03.2017, gg. 23.10 Uhr vier Personen einer Kontrolle unterzogen. Bei einem 25-jährigen Mann wurde in seiner Innentasche der Jacke eine Marihuana-Tabak-Mischung aufgefunden und sichergestellt.
Des Weiteren konnte in einem Kosmetikbeutel einer 18-jährigen Frau Betäubungsmittel aufgefunden werden. Das Rauschgift wurde ebenfalls sichergestellt.
Anzeigen wurden erstattet.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de