Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 31.01.2017  
Author: Admin
Published: 1/2017
Read 194 times
Size 2,25 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt vom 31.01.2017


Unfallflucht

Unbekannter Fahrzeugführer hat am 30.01.2017, zwischen 07.15 Uhr und 11.15 Uhr in Neumarkt, Badstraße, bei einem ordnungsgemäß geparkten Pkw, Land Rover/Defender, den linken Außenspiegel angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort.
Entstandener Sachschaden ca. 80 Euro.

In Neumarkt, Ringstraße, Parkplatz Johanneszentrum, wurde in der Zeit vom 29.01.2017, 17.00 Uhr bis 30.01.2017, 14.00 Uhr, ein geparkter Pkw Daimler, von einem unbekannten Fahrzeugführer, vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken angefahren und beschädigt.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Wer hat bezüglich der Fahrerfluchten Beobachtungen gemacht?
Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Neumarkt, Telefon: 09181/4885-0.


Sachbeschädigung

Unbekannter Täter hat in der Zeit vom 29.01.2017, 17.00 Uhr bis 30.01.2017, 07.00 Uhr in Neumarkt, Holzheim, Erikaweg, drei Felder eines Maschendrahtzaunes eingedrückt und beschädigt.
Entstandener Sachschaden ca. 400 Euro.


Sachbeschädigung an Kfz

In der Zeit vom 28.01.2017, 13.00 Uhr bis 30.01.2017, 07.30 Uhr war ein Pkw Peugeot/207 in Neumarkt, Schweningerstraße, im Hof eines Anwesens abgestellt.
In der Tatzeit wurde die rechte vordere Seitenscheibe mit einem Schnee-/Eisbrocken eingeworfen.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Ein Pkw BMW/Mini One, war in Neumarkt, Johann-Mois-Ring, in der Zeit vom 29.01.2017, 18.00 Uhr bis 30.01.2017, 07.30 Uhr geparkt. In dieser Zeit wurde der Pkw rundherum, mit Ausnahme der Heckklappe, verkratzt.
An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

In Berg, Ludwig-Erhard-Ring, wurde am 31.01.2017, 01.15 Uhr, ein 53-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Dieser war mit einem Pkw mit deutschem Ausfuhrkennzeichen unterwegs. Bei der Kontrolle konnte der Fahrzeugführer lediglich einen serbischen Führerschein vorzeigen, obwohl er bereits seit 2012 in Deutschland seinen festen Wohnsitz hat.
Da Serbien kein EU Mitgliedsstaat ist, wurde der Pkw-Fahrer wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de