Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
17 Besucher sind Online (9 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 17

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 27. Januar 2017  
Author: Admin
Published: 1/2017
Read 244 times
Size 2,95 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt vom 27. Januar 2017


Unfallflucht

In Freystadt, Lindenweg, ereignete sich am 26.01.2017, zwischen 20.30 Uhr und 22.45 Uhr ein Verkehrsunfall.
Zunächst unbekannter Pkw-Fahrer fuhr gegen einen geparkten Pkw Mercedes/A-Klasse und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Der entstandene Sachschaden am Pkw Mercedes beläuft sich auf ca. 3300 Euro.
Am späteren Abend meldete sich der Unfallverursacher bei der PI Neumarkt. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 21-jährigen Mann aus Neumarkt. An seinem Pkw Hyundai/Accent ist bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden von a. 300 Euro entstanden.
Er wird wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle angezeigt.


Ladendiebstahl

Ein 38-jähriger Mann entwendete am 26.01.2017, 12.22 Uhr in einem Neumarkter Verbrauchermarkt 1 Flasche Rum im Wert von 5,59 Euro. Als er von einer Zeugin darauf angesprochen wurde, übergab er ihr die Flasche Rum sowie seinen Reisepass und flüchtete. Eine anschließende Fahndung nach dem Mann brachte keinen Erfolg.
Gegen 21.20 Uhr erschien der deutlich unter Alkoholeinfluss stehende Ladendieb bei der PI Neumarkt und wollte seinen Reisepass abholen. Es stellte sich heraus, dass der Beschuldigte, der aus Lettland stammt, keinen festen Wohnsitz hat. Er wurde in einer Zelle bei der PI Neumarkt einquartiert.
Der zuständige Staatsanwalt stellte keinen Haftantrag.
Nach Beschuldigtenvernehmung mit einem Dolmetscher am heutigen Tag, sowie Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten, wurde er wieder entlassen.


Verkehrsdelikt

Weil ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus dem südlichen Neumarkter Landkreis in Neumarkt am 27.01.2017, 00.46 Uhr missbräuchlich die Nebelscheinwerfer benutzte, wurde er einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass an dem Fahrzeug mehrere Veränderungen (die beiden vorderen Kotflügel wurden unfachmännisch um je 2,5 cm verbreitert) durchgeführt wurden. An der rechten Seite löste sich bereits ein scharfkantiges Metallteil vom Kotflügel und stand zur Seite weg, wodurch die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt war. Des weiteren konnten für die genannten Anbauteile keinerlei Betriebserlaubnis, Abnahmen oder Eintragungen vorgewiesen werden.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 26.01.2017, 23.15 Uhr wurde in Postbauer-Heng ein Rollerfahrer aus Altdorf kontrolliert. Der 52-jährige Mann gab an keinen gültigen Führerschein zu besitzen.
Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
Anzeige wurde aufgenommen.


Sachbeschädigung

In Berching, Reichenauplatz, beschädigte am 25.01.2017, zwischen 12.00 Uhr und 13.30 Uhr, ein unbekannter Täter die Fassade eines Anwesens.
Der Täter hinterließ an der Hausmauer eines Anwesens zwei Handflächenabdrücke.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 350 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de