Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
14 Besucher sind Online (8 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 14

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 23. Jan. 2017  
Author: Admin
Published: 1/2017
Read 260 times
Size 4,45 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 23. Jan. 2017


Verkehrsunfall mit Unfallflucht
Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohols

Am 22.01.2017, gg. 02.30 Uhr kam es in Berg zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt ca. 7000 Euro Sachschaden.
Ein 63-jähriger Mann fand einen Pkw, Audi/A4, der bis zur Windschutzscheibe in seiner Scheune steckte. Der unfallverursachende Fahrer hatte sich unerlaubt entfernt.
Ein 25-jähriger Mann konnte als verantwortlicher Fahrer ermittelt werden. Er fuhr auf einem Feldweg entlang des Kanals in südliche Richtung, um dann nach links in die Heinrichsburgstraße einzubiegen. Beim Abbiegen fuhr er aber geradeaus weiter in die Scheune des Geschädigten. Es wurde festgestellt, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand. Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.


Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Am 22.01.2017, gg. 15.20 Uhr ereignete sich in Neumarkt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Eine 21-jährige Polo-Fahrerin befuhr die Staatsstraße 2240 von Höhenberg kommend in Richtung Neumarkt. In einer Linkskurve kam sie auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und prallte gegen zwei Bäume. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Sachschaden insgesamt ca. 5514 Euro.

Zwei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden von ca. 1500 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am 22.01.2017, gg. 15.50 Uhr in Neumarkt ereignete.
Ein 22-jähriger Fahrer eines Pkw, KIA/Ceed, bog von der Medererstraße nach links in die Feßmeyerstraße ein. Auf Grund von Schnee und parkender Pkw auf der rechten Fahrbahnseite musste er die linke Fahrbahnseite benutzen. Nach ca. 30 Metern kam ihm ein 19-jähriger Corsa-Fahrer entgegen. Im Begegnungsverkehr stießen beide Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt.


Verkehrsunfall mit Sachschaden


Im Bereich Neumarkt, auf der Staatsstraße 2240 zwischen Höhenberg und Helena, auf der Straße Zum Lengenbach, kam es am 22.01.2017, gg. 11.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit ca. 2000 Euro Sachschaden.
Ein 59-jähriger Fahrer eines Kraftrades mit Beiwagen wollte von der Staatsstraße 2240 nach rechts in die Straße Zum Lengenbach abbiegen. Hierbei kam er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Straßenbeschilderung auf der Verkehrsinsel. Die Beschilderung wurde dabei herausgerissen und verbogen. Der Fahrer blieb unverletzt.


Brandfall

In Hausheim kam es am 22.01.2017, gg. 13.35 Uhr zu einem Wohnungsbrand, bei dem ein Sachschaden von ca. 25000 Euro entstand.
Ein 40-jähriger Mann schürte im 1. Obergeschoß einer Wohnung in Hausheim einen Holzofen an. Auf unbekannte Weise geriet ein im Raum befindlicher Wäschekorb in Brand wodurch die umstehenden Möbel in Mitleidenschaft gezogen wurden. Das gesamte Obergeschoß wurde stark verrußt. Die Freiwillige Feuerwehren Berg, Hausheim und Grub löschten den Brand. Eine Person wurde leicht verletzt und ins Klinikum gebracht.


Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Ein unbekannter Täter malte auf die zugeschneite Eisfläche des Schlossweihers ein Hakenkreuz in den Schnee in einer Größe von 5 x 5 Metern. Tatzeit war 19.01.2017, 13.15 Uhr bis 20.01.2017, 08.15 Uhr.
Wer hat diesbezügliche Beobachtungen gemacht? Hinweise an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0.


Diebstahl von Kennzeichen

In der Zeit vom 20.01.2017, 12.00 Uhr bis 21.01.2017, 10.30 Uhr entwendete ein unbekannter Täter in Woffenbach von einem Pkw die beiden Kennzeichen. Das Fahrzeug war während der Tatzeit auf einem Anwohnerstellplatz in der Schloßstraße abgestellt. Schaden ca. 60 Euro.


Diebstahl

Am 20.01.2017, zwischen 23.45 Uhr und 23.59 Uhr entwendete ein unbekannter Täter ein Mobiltelefon. Die Geschädigte hatte das Handy, nachdem sie eine Mitteilung schrieb wieder in ihre Gesäßtasche gesteckt. Nach einigen Minuten bemerkte sie, dass das Handy weg war. Bei dem Handy handelt es sich um ein Apple, IPhone 6 SE, gold, Klarsichthülle mit rückseitigem Foto eines Hundes Chihuahua Nala. Tatort war Neumarkt, Bar in der Hallstraße.
Schaden ca. 300 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de