Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 08.12.2016  
Author: Admin
Published: 12/2016
Read 246 times
Size 1,40 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 08.12.2016


Vandalismus

Sinzing: Ein oder mehrere Täter zogen in der Zeit von Dienstag, 06.12.2016, 23:30 Uhr, bis Mittwoch, 07.12.20216, 00:30 Uhr, durch die Bahnhofstraße und beschädigten dabei verschiedene Sachen. Zunächst durchwühlten sie eine nicht verschlossene Garage und schlugen die Seitenscheibe eines darin befindlichen Autos ein. Mit einem vorgefunden Fahrrad fuhr einer der Täter in Richtung Feuerwehrgerätehaus und ließ dort das vorher entwendete Zweirad zurück. Nach bisherigen Feststellungen wurde auch ein geparkter Lkw in der Bahnhofstraße beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht exakt beziffert werden, dürfte nach ersten Schätzungen aber bei etwa 1.000,- Euro liegen. Die Polizeiinspektion Nittendorf bitte um Hinweise in dieser Sache unter Tel. 09404/9514-0.


Pkw aufgebrochen

Sinzing: Ein Pkw der Marke Mercedes wurde in einer Tiefgarage in der Bruckdorfer Straße aufgebrochen. Nach dem Einschlagen einer Seitenscheibe entwendete der Täter einige CDs und ein Plüschtier. Die Tat ereignete sich am Mittwoch, 07.12.2016, zwischen 00:00 Uhr und 07:00 Uhr. Im Gegensatz zum geringfügigen Diebstahlsschaden liegt der entstandene Sachschaden bei etwa 500,- Euro. Auch hier bitte die Polizeiinspektion Nittendorf um Hinweise unter Tel. 09404/9514-0.

 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de