Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt vom 24.11.2016  
Author: Atlan
Published: 11/2016
Read 234 times
Size 3,75 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Verkehrsunfall mit Unfallflucht





Am 19.11.2016, gg. 15.30 Uhr stellte ein 52-jähriger Mann seinen Pkw, Audi/A3, in Neumarkt in der Freystädter Straße beim OBI-Parkplatz ab. Als er gegen 17.30 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass das Fahrzeug an der hinteren Fahrerseite beschädigt war. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.



Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben dazu machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0









Verkehrsunfall mit einer verletzten Person





Am 23.11.2016, gg. 06.30 Uhr ereignete sich in Neumarkt im Kreisverkehr Ziegelhüttenweg, Flutgrabenweg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde.

Ein 19-jähriger Audi-Fahrer wollte in den Kreisverkehr einfahren und übersah dabei eine von links kommende 51-jährige Radfahrerin, die sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zum Zusammenstoß, so dass die Radfahrerin stürzte und sich leicht verletzte. Die Verletzte wurde mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Schaden am Fahrzeug ca. 200 Euro. Am Fahrrad ist kein Schaden entstanden.









Verkehrsunfall mit Sachschaden infolge Alkoholeinwirkung





Am 23.11.2016, gg. 17.30 Uhr stieß ein 86-jähriger Citroen-Fahrer in Neumarkt auf dem Volksfestplatz in Höhe des G2 gegen eine dort befindliche Straßenlaterne. Anschließend kam der Fahrer zur Polizeidienststelle und teilte den Unfall mit. Hier wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Blutentnahme wurde angeordnet.









Fahren ohne Fahrerlaubnis





Am 22.11.2016, gg. 18.00 Uhr wurde in Berg ein 15-jähriger Jugendlicher mit seinem Roller einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es wurde festgestellt, dass die Geschwindigkeit am Rollenprüfstand über 60 km/h betrug. Der Jugendliche war nicht im Besitz eines Führerscheins.









Warnhinweis der Polizei



Am 23.11.2016 machte ein 54-jähriger Mann bei der Polizeidienststelle die Mitteilung, dass

er am 24.10.2016, gg. 14.25 Uhr die Staatsstraße 2240 befuhr. Bei Berg stand ein Pkw mit eingeschalteter Warnblinkanlage am Straßenrand. Der Fahrer, ein 20-jähriger Rumäne, bettelte um Benzin, so dass der Mitteiler ihm Bargeld übergab. Da der Rumäne angab, das Geld zu überweisen, wurden auch die Kontodaten ausgetauscht. Der Mitteiler fertigte noch ein Foto von dem Ausweis des Rumänen. Bislang wurde das Konto des Mitteilers nicht belastet, so dass ihm kein Schaden entstand.









Sachbeschädigung



Ein unbekannter Täter verkratzte in der Zeit vom 21.11.2016, 19.00 Uhr bis 22.11.2016, 06.30 Uhr einen in Neumarkt in der Wildstraße geparkten Pkw, Seat/Leon. Es entstand dabei ein Schaden von ca. 2000 Euro.









Urkundenfälschung eines amtlichen Ausweises



Am 17.11.2016 wurde durch das Ausländeramt festgestellt, dass ein 26-jähriger in Parsberg aufhaltender Asylsuchender in seinem Reisepass ein gefälschtes Verlängerungsetikett angebracht hatte. Der Ausweis wurde eingezogen. Weitere Ermittlungen werden noch geführt.

 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de