Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
10 Besucher sind Online (7 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 10

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Nittendorf vom 23.11.2016  
Author: Atlan
Published: 11/2016
Read 296 times
Size 3,10 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Fehler beim Rückwärtsfahren



Hemau: Der Fahrer eines Kleintransporters der Marke Ford befuhr am Dienstag gegen 16:20 Uhr die Dietfurter Straße ortsauswärts und wollte in den Mönchsbergweg abbiegen. Nachdem er die Einfahrt verpasst hatte, setzte er seinen Transporter kurz zurück und übersah dabei zwei hinter ihm stehende Krafträder. Die bei Zweiradfahrer konnten einem Zusammenstoß nicht mehr ausweichen und kamen zu Sturz. Ein Kradfahrer verletzte sich dabei leicht, eine ärztliche Behandlung vor Ort war nicht erforderlich. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 500,- Euro.





Auffahrunfall mit mehreren Verletzten



Nittendorf: Der Fahrer eines Skoda bemerkte am Dienstag gegen 16:50 Uhr zwei an der Ampelanlage auf Höhe der Autobahnüberführung wartende Autos zu spät. Trotz eines Bremsmanövers konnte er ein Auffahren auf das letzte Fahrzeug nicht mehr verhindern und schob diesen Pkw noch auf das vordere Auto auf. Durch den Aufprall wurden sowohl der Unfallverursacher als auch die beiden anderen Fahrzeugführer leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 15.000,- Euro. Zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.





Pkw gegen Traktor



Hemau: Beim Einfahren mit einem Traktor von einem Feldweg in die Kreisstraße R 27 auf Höhe Langenkreith ereignete sich am Dienstag um 14:45 Uhr ein Zusammenstoß mit einem Opel. Am Traktor war ein nach vorne überstehender Baum befestigt der nicht gekennzeichnet und somit für den Autofahrer nicht erkennbar war. Durch den Aufprall entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500,- Euro, verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.





Pkw gegen Baum



Sinzing: Auf der Fahrt von Eilsbrunn nach Riegling geriet die Fahrerin eines Fiat am Dienstag um 08:20 Uhr aufs rechte Bankett. Beim Gegensteuern verlor sie Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam schließlich nach links von der Fahrbahn ab. Nach dem Kontakt mit einem Hinweiszeichen kam der Pkw an einem Baum zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden am Pkw wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.





Unfallflucht



Beratzhausen: Auf der Staatsstraße 2014 zwischen Oberpfraundorf und Beratzhausen kam es am Dienstag gegen 08:30 Uhr auf Höhe Ritzhof im Begegnungsverkehr zu einer Berührung zwischen zwei Lkw. Im Bereich des Führerhauses wurden jeweils der linke Außenspiegel demoliert und Fahrzeugteile verkratzt. Während ein Lkw-Fahrer sofort anhielt und den Schaden bei der Polizei meldete, fuhr der zweite Lkw in Richtung Autobahn weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden am Lkw des Mitteilers wurde auf etwa 1.500,- Euro beziffert. Zeugen werden gebeten sich unter Tel. 09404/9514-0 mit der Polizeiinspektion Nittendorf in Verbindung zu setzen.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de