Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
8 Besucher sind Online (6 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 8

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: VPI Regensburg vom 17.11.2016  
Author: Atlan
Published: 11/2016
Read 274 times
Size 3,20 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Geschwindigkeitsmessungen:



Messörtlichkeit: Mintraching, B8

Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h

Gemessene Fahrzeuge: 1150

Beanstandet: 32

Anzahl Fahrverbote: -

Schnellster: 104 km/h

Ahndung: Mindestens 120€, 1 Punkt



Messörtlichkeit: Deuerling, St 2660

Zulässige Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h

Gemessene Fahrzeuge: 404

Beanstandet: 13

Anzahl Fahrverbote: -

Schnellster: 83 km/h

Ahndung: Mindestens 70€, 1 Punkt



Verkehrsunfälle:



Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort auf der BAB A93



Regensburg: Am Mittwoch, 16.11.2016, 10:15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer beim Auffahren auf die BAB A93 bei der Anschlussstelle Pfaffenstein in Fahrtrichtung Holledau ins Schleudern und prallte gegen die rechten Schutzplanken. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 €. Das Fahrzeug kam anschließend quer zur Fahrtrichtung am Beschleunigungsstreifen zum Stehen. Der Unfallort wurde durch andere Verkehrsteilnehmer sofort abgesichert. Ein Zeuge redete noch kurz mit dem älteren, männlichen Unfallverursacher der dann plötzlich davon fuhr und an der AS Regensburg West die Autobahn wieder verließ. Bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug handelte es sich offensichtlich um ein silberfarbenes älteres Modell der Marke Daimler Benz Limousine. Hinweise auf den unbekannten Unfallflüchtigen bitte an die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg Tel.: 0941/5062921.



Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten auf der BAB A93



Regenstauf, Landkreis Regensburg: Am Mittwoch, 16.11.2016, 17:35 Uhr, ereignete sich auf der BAB A93 in Fahrtrichtung Holledau zwischen den Anschlussstellen Ponholz und Regenstauf ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw. Ein 59-jähriger Landkreisbürger fuhr aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Pkw auf. Hierdurch kamen die beiden Fahrzeuge ins Schleudern und kollidierten mit zwei weiteren Pkws. Der Unfallverursacher und ein weiterer 43-jähriger Unfallbeteiligter wurden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 24 000 €. Die Autobahn musste für ca. 45 Minuten komplett gesperrt werden. Es kam zu ca. 5 km langen Rückstauungen.



Sonstiges:



Drogenfahrt auf der BAB A3



Pentling, Landkreis Rensburg: Am Donnerstag, 17.11.2016, 07:10 Uhr kontrollierten zivile Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Frankfurt auf Höhe des Parkplatzes Sparlberg einen Pkw mit ungarischer Zulassung. Bei dem 41-jährigen ungarischen Fahrer konnten während der Kontrolle drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogentest verlief positiv. Bei einer 25-jährigen ungarischen Mitfahrerin konnte zudem eine geringe Menge an Betäubungsmittel aufgefunden werden. Diese wurden sichergestellt. Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz und dem Straßenverkehrsgesetz werden erstattet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de