Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
5 Besucher sind Online (3 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 5

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Parsberg vom 18.10.2016  
Author: Admin
Published: 10/2016
Read 277 times
Size 2,00 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Parsberg vom 18.10.2016


Pkw angefahren

Parsberg. Am verkaufsoffenen Sonntag, 16.10.2016, wurde in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr, am Netto-Parkplatz in der Hohenfelser Straße ein silberner Opel angefahren und am vorderen rechten Fahrzeugeck beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 500 Euro beziffert.
Parsberg. Am Montag, 17.10.2016, wurde zwischen 14.15 Uhr und 16.15 Uhr, wurde von einem bislang unbekannten Autofahrer ein in der Aschenbrennerstraße ggü. Hs.-Nr. 2 a ordnungsgemäß abgestellter schwarzer Skoda Fabia am linken vorderen Kotflügel angefahren. Der entstandene Schaden beträgt ca. 2 000 Euro.
Beide Unfallverursacher entfernten sich jeweils von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Parsberg, Tel.: 09492/9411-0, in Verbindung zu setzen.

Parsberg. Weiter ereignete sich in der Zeit von Sonntag, 16.10.2016, 20.30 Uhr, bis Montag, 17.10.2016, 06.30 Uhr, eine Unfallflucht in der Straße Zum Dallmeierkreuz. Hierbei touchierte ein Mercedes-Fahrer einen ordnungsgemäß abgestellten silbernen BMW und beschädigte hierbei die linke hintere Türe. Der dadurch entstandene Schaden beträgt mindestens 2000,00 Euro. Da das unfallverursachende Fahrzeug in der Nähe geparkt war, die Sachschäden an den beteiligten Pkw`s übereinstimmten, konnte dieser Fall schnell von der Polizei aufgeklärt werden.
Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.


Rollerfahrer stürzte

Dietfurt a.d.Altmühl. Am Dienstag, 18.10.2016, gegen 05.10 Uhr, befuhr ein 65jähriger Roller-Fahrer die Kellergasse. Als er auf regennasser Fahrbahn auf der abschüssigen Strecke bremste, kam er zum Sturz und verletzte sich. Vom Rettungsdienst wurde er in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,00 Euro.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de