Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (1 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 7. Oktober 2016  
Author: Admin
Published: 10/2016
Read 252 times
Size 7,32 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. vom 7. Oktober 2016


Verkehrsunfälle
Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen

Am 06.10.2016, gg. 07.00 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem Pkw Audi im Gemeindebereich Deining die Staatsstraße 2220 von Mittersthal kommend in Richtung Deining. Beim Einfahren in die Staatsstraße übersah er dabei einen von links kommenden Pkw BMW. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 41-jährige BMW-Fahrerin und ihre drei Kinder im Alter von 1, 7 und 9 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Die Mutter und ihre drei Kinder fuhren mit einer Bekannten zu einem Arzt. Dort wurden sie ambulant behandelt. Der Unfallverursacher erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Sachschaden: ca. 11.000,-- Euro.

Sachschaden in Höhe von ca. 20.000,-- Euro entstand am 06.10.2016, gg. 08.00 Uhr. Ein 22-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw BMW in Neumarkt i.d.OPf. die Schloßstraße in Richtung Freystädter Straße und wollte dort in stadteinwärtiger Richtung nach links abbiegen. Ein 48-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw VW/Sharan die Freystädter Straße stadtauswärts. Eine 59-jährige Frau befuhr die Freystädter Straße mit ihrem Pkw Seat/Ibiza stadteinwärts und wollte nach links in die Schloßstraße abbiegen. Der BMW-Fahrer missachtete die Vorfahrt beider Verkehrsteilnehmer und fuhr in die Kreuzung ein. Zuerst kollidierte er mit dem von links kommenden Pkw VW. Dieser wurde durch die Kollision auf den am Linksabbiegerstreifen wartenden Pkw Seat geschoben und stieß auch mit diesem frontal zusammen. Die Seat-Fahrerin wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Klinikum eingeliefert.

Am 06.10.2016, gg. 08.00 Uhr, befuhr in Neumarkt i.d.OPf. eine 62-jährige Frau mit ihrem Pkw Nissan den Lährer Weg stadteinwärts. An der Kreuzung zum Flutgrabenweg missachtete sie die Vorfahrt einer von links kommenden 25-jährigen Peugeot-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Peugeot-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und begab sich selbst zum Arzt. Sachschaden: ca. 3.500,-- Euro.


Unfallfluchten

Am 06.10.2016, gg. 07.30 Uhr, befuhr in Neumarkt i.d.OPf. eine 30-jährige Frau mit ihrem Pkw VW/Golf die Ringstraße stadtauswärts. An der Kreuzung zur Ingolstädter Straße wollte sie nach rechts in diese einbiegen und übersah dabei einen vorrangberechtigten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Die Pkw-Fahrerin wollte die Personalien austauschen und die Polizei hinzuziehen. Der Radfahrer wollte dies nicht und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden am Pkw: ca. 250,-- Euro.
Nach Angaben der Pkw-Fahrerin ist der Radfahrer nicht verletzt und das Fahrrad auch nicht beschädigt.
Beschreibung des Radfahrers:
Männlich, ca. 175cm groß, ca. 20 Jahre alt, schlank, sprach hochdeutsch.
Das Fahrrad war schwarz/blau.
Sachschaden in Höhe von ca. 5.000,-- Euro entstand am 06.10.2016, zw. 08.20 Uhr und 14.45 Uhr, in Neumarkt i.d.OPf., Kerschensteinerstraße. Unbekannter Fahrzeugführer verlor die Kontrolle mit unbekanntem Fahrzeug und kollidierte mit einem geparkten Pkw BMW. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Verkehrsunfälle ohne verletzte Personen

Am 06.10.2016, gg. 09.50 Uhr, befuhr in Neumarkt i.d.OPf. ein 60-jähriger Mann mit seinem Pkw VW/Golf die Medererstraße in Fahrtrichtung der Regensburger Straße. Eine 38-jährige Skoda-Fahrerin befuhr die Feßmeyerstraße in Richtung Flutgrabenweg. Die Vorfahrt ist in diesem Bereich durch „Rechts-vor-Links“ geregelt. Der VW-Fahrer missachtete die Vorfahrt der Skoda-Fahrerin. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Sachschaden: ca. 2.800,-- Euro. Verletzt wurde niemand.
Sachschaden in Höhe von ca. 4.000,-- Euro entstand am 06.10.2016, gg. 13.30 Uhr. Ein 52-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw Seat in Mühlhausen die B 299 in Richtung Berching. Aus ungeklärter Ursache kam er mit seinem Pkw ins Schleudern, touchierte den Pkw einer entgegenkommenden 22-jährigen VW-Fahrerin. Der Seat-Fahrer kam anschließend im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stehen. Verletzt wurde niemand.

Am 06.10.2016, gg. 15.30 Uhr, überholte ein 41-jähriger Mann mit seinem Pkw VW/Golf im Gemeindebereich Lauterhofen, Kreisstraße NM 1, von Hillohe kommend in Richtung B 299 auf kurviger Strecke einen Bulldog und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw BMW. Der 29-jährige BMW-Fahrer wich mit seinem Fahrzeug weit nach rechts aus. Der VW-Fahrer wich nach dem Überholvorgang ebenfalls weit nach rechts aus. Dennoch kollidierten die beiden Außenspiegel. Möglicherweise blieb der Pkw VW beim Überholvorgang am Bulldog hängen, da ein Schaden am rechten Kotflügel festgestellt wurde. Sachschaden: ca. 400,-- Euro.


Diebstahl/Einbruch - Täterermittlung

Wie bereits mit Pressebericht vom 12. April 2016 berichtet, wurde in der Zeit vom 08.04.2016 bis 11.04.2016 in Neumarkt i.d.OPf., Badstraße, in die Büroräume eines Versicherungsbüros eingebrochen.
Aufgrund intensiver Ermittlungen wurde zwischenzeitlich ein 44-jähriger Mann aus Neumarkt i.d.OPf. festgestellt, der jedoch im Moment seinen Wohnsitz in die JVA Weiden „gewechselt“ hat.


Computerbetrug

Am 29.09.2016 gelangte unbekannter Täter auf unbekannte Art und Weise an die Zugangsdaten zum PayPal-Konto eines 30-jährigen Mannes aus Postbauer-Heng. Der unbekannte Täter kaufte mehrmals bei Firmen im Wert von über 828,-- Euro ein. Ermittlungen wurden eingeleitet.


Jagdwilderei

In der Zeit von 15.06.2016 bis 24.06.2016 hat in Deining, Ortsteil Leutenbach, ca. 550m nordöstlich Deining-Bahnhof, einen Rehbock angeschossen. Der verendete Rehbock wurde auf einer Wiese aufgefunden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50,-- Euro.
Wer kann Hinweise unter Tel. 09181 / 4885-0 geben?

Am 06.10.2016, gg. 18.30 Uhr, befand sich in Neumarkt i.d.OPf., Bahnhofstraße, Asia-Imbiss, ein unbekannter Mann im Keller des Restaurants. Ein 62-jähriger Mitarbeiter sprach den unbekannten Mann an, dass er den Keller verlassen solle. Der Mann gab an, die Toiletten zu suchen. Anschließend begab er sich vom Keller in den Gastraum. Der Mitarbeiter blieb im Keller. In dieser Zeit entwendete ein unbekannter Täter den Geldbeutel, der sich im Gastraum in einer Jacke des Mitarbeiters befand. Schaden: ca. 1.800,-- Euro.
Beschreibung des unbekannten Mannes:
Ca. 170cm groß, ca. 30 Jahre alt, Haare: schwarz.
Hinweise bitte unter Tel. 09181 / 4885-0.


Trunkenheit im Verkehr

Polizeibeamte kontrollierten am 07.10.2016, gg. 03.00 Uhr, im Gemeindebereich Berching einen 55-jährigen Pkw-Fahrer aus Neumarkt i.d.OPf. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser war positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.


Fahrradcodierung

Am Donnerstag, 13. Oktober 2016, zw. 14.30 Uhr und 17.30 Uhr, wird in Neumarkt i.d.OPf., am Rathaus, eine Fahrradcodierung durchgeführt.
Die Codierung ist ausschließlich für die Neumarkter Bevölkerung.
Es wird gebeten den Personalausweis sowie einen Eigentumsnachweis für das Fahrrad mitzubringen.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de