Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
10 Besucher sind Online (5 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 10

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Neumarkt i.d.OPf. vom 26. Sept. 2016  
Author: Admin
Published: 9/2016
Read 279 times
Size 3,54 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Neumarkt i.d.OPf. vom 26. Sept. 2016


Vorsätzliche Körperverletzung
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Am 25.09.2016, gg. 03.55 Uhr wurde von einer 51-jährigen Frau die Polizei um Hilfe gebeten. Ihr 20-jähriger, alkoholisierter Sohn randalierte in der Wohnung in Neumarkt. Als die Polizeibeamten eintrafen ging er mit erhobenen Fäusten auf einen Polizisten los. Dieser setzte zur Abwehr Pfefferspray ein. Zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Der Beschuldigte wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Es folgten noch unzählige Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten.


Unzulässiger Lärm

Am 25.09.2016, zwischen 00.47 und 03.42 Uhr feierte ein 26-jähriger Mann seinen Geburtstag auf einer Freifläche bei Tauernfeld mit überlauter Techno-Musik. Als die Polizeistreife gg. 01.00 Uhr eintraf befanden sich noch über 50 Personen vor Ort. Der junge Mann wurde aufgefordert, die Musik komplett auszuschalten.
Gegen 03.15 Uhr wurde der Polizei erneute Ruhestörung mitgeteilt. Bei Eintreffen der Polizei konnte sehr laute Musik festgestellt werden. Es wurde veranlasst, die Musik auszuschalten.
Ordnungwidrigkeitenanzeige wurde erstattet.


Trunkenheit im Verkehr
Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 24.09.2016, gg. 19.05 Uhr wurde in Neumarkt im Holzheimer Weg ein 54-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein Alcotest durchgeführt, der positiv verlief. Blutentnahme wurde angeordnet. Der Fahrer war nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurden Anzeigen erstattet.
Das sichergestellte Kleinkraftrad wurde dem Halter, einem 59-jährigen Mann aus Neumarkt, ausgehändigt. Gegen ihn wird ebenfalls Anzeige erstattet, weil er dem Fahrer das Kleinkraftrad ungeprüft geliehen hatte.


Fahrraddiebstahl

In der Zeit vom 23.09.2016, 18.00 Uhr bis 24.09.2016, 07.00 Uhr entwendete ein unbekannter Täter ein Fahrrad. Das Mountainbike der Marke Ideal/Zig Zag, Farbe grau, war in Neumarkt vor einem Anwesen in der Pointgasse versperrt abgestellt. Wert ca. 400,-- Euro.


Trunkenheit im Verkehr

Ein 45-jähriger Pkw-Fahrer wurde am 24.09.2016, gg. 08.35 Uhr in Neumarkt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.


Verstoß gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung

Ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades wurde am 23.09.2016, gg. 18.30 Uhr in Neumarkt angehalten. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass an dem Kleinkraftrad blaue „Angel Eyes“ vor den Frontscheinwerfern verbaut waren. Die verbotenen Lichter wurden mittels Fernlichtschalter betätigt. Das Fernlicht selbst hatte der Betroffen funktionslos abgeklemmt. Das Mofa wurde sichergestellt und Anzeige erstattet.


Diebstahl

Am 23.09.2016, zwischen 14.58 Uhr und 15.15 Uhr war ein 35-jähriger Mann als Unfallforscher für einen Autohersteller unterwegs. Auf der B 299 in Neumarkt hatte er zur Absicherung einer Unfallstelle eine Nissenleuchte und zwei Pylonenleuchten aufgestellt. Zum Zwecke der Forschung hatte er im weiteren Umfeld Fotos gefertigt. Als er wieder zurückkehrte, waren die Pylonen und die Leuchte nicht mehr vorhanden. Schaden ca. 200,-- Euro. Weitere Ermittlungen werden noch geführt.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de