Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
2 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 2

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: Polizeiinspektion Nittendorf vom 10.09.2016  
Author: Admin
Published: 9/2016
Read 328 times
Size 644 bytes
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der Polizeiinspektion Nittendorf vom 10.09.2016

Vierjähriger Radler von Hund gebissen
LAABER. Am Freitag, 09.09.2016, gegen 10.55 Uhr, wurde in der Regensburger Straße ein vierjähriger Junge von einem Hund gebissen.
Der Bub, der in Begleitung seines Vaters und seines Bruders war, fuhr mit seinem Kinderrad auf dem Gehweg. Bei der Vorbeifahrt biss ein kleiner Mischlingshund, der angeleint war, dem Jungen ins rechte Bein, sodass dieser vom Fahrrad stürzte. Der Junge befindet sich nun in stationärer Behandlung.
Die 71-jährige Hundeführerin wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de