Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Werbung
Wer ist online
4 Besucher sind Online (2 halten sich im Bereich Polizeibericht auf)

Mitglieder: 0
Gäste: 4

mehr...
Polizeibericht PP/PD Regensburg: PI Parsberg vom 27.08.2016  
Author: Admin
Published: 8/2016
Read 291 times
Size 3,27 KB
Printer Friendly Page Tell a Friend
 
Pressebericht der PI Parsberg vom 27.08.2016


Unfallflucht am Volksfestplatz

Parsberg. In der Zeit von Freitag, den 26.08.2016, 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr wurde auf dem Volksfestplatz an der Kolpingstraße ein geparkter Anhänger von einem unbekannten Fahrzeug auf Höhe der Deichsel und des Stützrades angefahren und gegen den daneben geparkten Anhänger geschoben, sodass dieser noch ca. 6 cm nach links verschoben wurde. Am Stützrad des Anhängers wurde eine weiße Fremdfarbe gesichert. Der Sachschaden am Anhänger beträgt ca. 2000,- Euro. Der Unfallverursacher hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Sachdienliche Hinweise erbeten an die PI Parsberg, Tel. 09492/9411-0.


Fahruntüchtige Autofahrerin

Breitenbrunn. Am Freitag gegen 21.20 Uhr wurde in Breitenbrunn eine 37-jährige Renault-Fahrerin durch Verkehrsteilnehmer angehalten, weil sie stark in Schlangenlinien fuhr und dabei die gesamte Straßenbreite brauchte. Bei Eintreffen der Streife machte die Autofahrerin keinen fahrtüchtigen Eindruck auf die Beamten. Aufgrund starken Alkoholgeruchs wurde eine Blutentnahme angeordnet, die im Krankenhaus Parsberg durchgeführt wurde. Nach Auswertung des Blutuntersuchungsergebnisses werden ggf. weitere polizeiliche Maßnahmen getroffen.


Unzulässiger Drohnen-Einsatz

Parsberg. Ein 20-jähriger Mann ließ am Freitag gegen 17.45 Uhr bei der Eröffnungsfeier des Parsberger Volksfestes in der Innenstadt eine Drohne aufsteigen, um das Geschehen von oben zu filmen. Das Fluggerät flog in 15 Metern Höhe über die Festbesucher hinweg, obwohl dies nach der Luftverkehrs-Ordnung verboten ist. Der Flugbetrieb wurde von der Polizei eingestellt. Gegen den 20-jährigen Eigentümer der Drohne wird eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt.


Militärpolizisten beleidigt

Parsberg. Ein 17-Jähriger aus dem Gemeindebereich Parsberg hat am Freitag um 22.40 Uhr im Eingangsbereich des Volksfestplatzes zwei MP-Angehörige, die zusammen mit zwei deutschen Polizisten Fußstreife gingen, mit „Fuck the MP“ beschimpft. Der angetrunkene Jugendliche wird wegen Beleidigung angezeigt.


Betrunkener liegt in Hofraum

Parsberg. Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte am Freitagabend ein 21-jähriger Mann aus Parsberg. Nach dem Volksfestbesuch schlief er in einem Hofraum in der Hohenfelser Straße ein. Er wurde dort gegen 00.45 Uhr von Passanten aufgefunden und von der Polizei nach Hause begleitet.


Betrunken vom Volksfest weggefahren

Parsberg. Am Samstag gegen 01.00 Uhr kontrollierte eine Streife der PI Parsberg im Stadtgebiet einen 24-jährigen Mazda-Fahrer. Bei dem Mann, der kurz zuvor vom Volksfest weggefahren war, wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Es erfolgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins.


16-jährige „Alkoholleiche“ landet im Krankenhaus

Parsberg. Am Samstag gegen 02.30 Uhr wurde von einer Streifenbesatzung ein 16-Jähriger aus dem Gemeindebereich Lupburg am Haupteingang des Volksfestplatzes liegend aufgefunden. Der junge Mann war so stark alkoholisiert, dass er vom verständigten BRK ins Krankenhaus gebracht werden musste.
 
Article Rated: 0.00 (0 votes)
Rate this Article
Return to Category | Return To Main Index
Kalender Übersicht
« »
SO MO DI MI DO FR SA
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Besuche:

die nächsten Termine
Umfragen
Werbung
Suche
© 2002-2015 http://www.laber-jura.de